Wie weit darf Satire gehen (Facharbeit 11)

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

ei JHutch, ja die Frage betrifft nicht nur die Satire, sondern allgemein unsere Gesellschaft. Sie lautet: "Darf man alles, was man darf?" - Bezogen auf dein Thema: "Grenzenlos frei - darf Satire alles was sie darf?" Oder so? Grüße!

Hallo,

Das sind echt gute Fragestellungen! Vielen dank!!!

1

Vielleicht beide Texte zusammenfassen und eine Überschrift wählen, die die Brisanz klar macht? Bspw. "Darf Satire alles?!" als neugierig machende Frage, oder "Meinungsfreiheit oder Rassismus? Wie weit kann Satire gehen?"

'Darf Satire alles?!' Ist die allgemeine Fragestellung der ganzen Facharbeit.

Ich brauch nur zwei Überschriften für die einzelnen Texte. (Ja Satire darf alles/ Nein Satire darf nicht alles!)

0
@JHutch

"Satire - der Inbegriff der Freiheit!" und "Freiheit ist nicht grenzenlos!" vielleicht?

0
@Ceratius

Die Aussage, wie weit Satire gehen darf gehört eher ins Fazit am Schluss und nicht in die Überschrift.

1

Inwiefern ist das eine "Alternative": "Meinungsfreiheit oder Rassismus"?

0

Du hast schon brauchbare Antworten bekommen.
Ich schreibe nur, weil mich der Begriff "Rassismus" in deiner Beschreibung verstört.

Schau bitte mal, ob es bei Satire zur Zeit wirklich primär um "Rassismus" ging oder geht.
Du kannst mit dem Begriff etwas anfangen und weißt genau, worum es sich dabei handelt?

Viel Erfolg!
earnest

Ich habe mich auf Sekundärliteratur/Berichte bezogen, die, die jetzigen Karikaturen als 'Rasismus' bezeichnen.

Und außerdem, wenn man heute eine Karikatur zu den Juden machen würde, würde man diese mit der Hitler-Zeit verbinden. Aber sobald es eine Karikatur über dem Islam gemacht wird ist es Meinungsfreiheit? Aber ich möchte hier nicht diskutieren. Nur klar machen, dass ich meine Texte anhand Sekundärliteratur geschrieben habe :)

1
@JHutch

OK.
Aber auch Sekundärliteratur kann und sollte man hinterfragen. Die Mohammed-Karikaturen haben nichts mit "Rassismus" zu tun, denn die Muslime sind keine "Rasse".

Das war bei den Juden gemäß der nationalsozialistischen Rassenlehre völlig anders.

Deine Antwort bestätigt meine Vermutung, daß du den Begriff "Rassismus" wahrscheinlich nicht korrekt verwendest, ihn möglicherweise nicht verstanden hast. Da würde ich dir eine gründliche Recherche empfehlen.

Und selbstverständlich fällt eine Karikatur über den Islam unter Meinungsfreiheit.
Mir scheint, auch die Bedeutung dieses Begriffs ist dir nicht so recht klar.

4

Ich werde deinen Rat zu Herzen nehmen und wide Wörter mal nachschlagen.

Ich bin zwar nicht deiner Meinung, aber bedanke mich trotzdem! :-)

2

Zwar nicht sehr originell, aber es hat den Vorzug, beide Aspekte mitzuberücksichtigen:

Satire: Grenzen und Möglichkeiten

bzw.

Grenzen und Möglichkeiten der Satire

Ich danke Dir ebenfalls! :)

0
@JHutch

Nachdem ich einen deiner Kommentare gelesen habe:

  1. Möglichkeiten

  2. Grenzen

0

Satire - Meinungs- oder Narrenfreiheit?

Vielen Dank, ist auch sehr gute Überschrift!

1

Was möchtest Du wissen?