Wie weit darf man mit einem Taxi fahren?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Theoretisch unendlich weit.

In der Praxis gibt es neben der Lebenserwarung des Fahrers die die Reichweite beschränkt noch Lenk- und Ruhezeiten die einzuhalten sind, man muss also die Übernachtungen des Taxifahrers bezahlen, kann also nicht im Taxi leben und schlafen während der Fahrt.

Unangenehm ist das sbei weiten Strecken die Rückfahrt des Taxis ebenfalls bezahlt werden muss, denn wie soll der arme Taxifahrer direkt jemanden Finden der die gleiche Strecke fahren will, nur in der anderen Richtung?

Du darfst mit dem Taxi so weit fahren, wie Du willst und der Fahrer mitmacht. Als ich mal mit dem Taxi zum Flughafen in Dresden gefahren bin fragte mich der Fahrer, warum mein Betrieb mich nicht gleich mit dem Taxi nach München chauffieren läßt. Zeitlich und preislich wäre dies fast identisch gewesen.

hmm die fahren dich liebend gerne dahin, den Preis wirst du aber kaum bezahlen können :D Auf Mitfahrgelegenheit.de stellen leute, die öfters ne gewisse strecke fahren ihre route rein und bieten leuten an bei ihnen mitzufahren, gegen einen kleinen betrag versteht sich :) gibt einfach mal Start, Ziel und Datum ein und schau ob jemand die Strecke fährt, falls ja kannste ihn mal anrufen und schauen obs ein netter zeitgenosse is^^

Was möchtest Du wissen?