Wie weit darf man bei Witzen gehen?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

ja, den finde ich noch ganz harmlos, weil zu blöd eine Bank zu überfallen eher nach dusselig, als nach minderbemittelt klingt.

Ich finde, dass man nicht beleidigend werden darf, aber das hängt auch vom Kontext ab. In einer Beziehung kann man sich schon mal mit sexistischen Sprüchen trietzen, während das mit Fremden undenkbar wäre, und wenn der beste Kumpel dunkle Haut hat, kann man darüber vllt Witze machen, aber in der Öffentlichkeit würde das als rassistisch gelten. Also, nur Witze auf Kosten von anderen machen, wenn sie nicht extrem gemein klingen oder aber wenn der/diejenige weiß, dass es nur Spaß ist.

kommt ganz auf dein Umfeld an, im Freundeskreis geht bei mir so einiges, also fast keine Tabus. Wennst aber grad neben dem Bürgermeitser stehst und des machst is ungünstig

Das wird der Bürgermeister verstehen wenn er Humor hat. Wenn er KEINEN hätte wäre er kein Bürgermeister.

das kommt auf das umfeld an, in dem man den scherz macht, wie man es meint und was für eine person es ist

Kommt auf die Lage an.... aber Witze Allgemein im Internet könnnen in so ziemlich jede Richtung gehn... ;)

Im Freundeskreis kommt's drauf an wie gelassen sie's sehn... Witze sind eben Witze, ... ;D

Was ich persönlich nicht wirklich lustig finde sind Witze über kranke Menschen / Krankheiten Allgemein... ;D

also meiner meinung nach ist es schon zu weit wenn man sich über die figur eines anderen lustig macht ..

Flupp66 06.07.2011, 11:02

Da steht zwar Frisur .. bin aber deiner meinung g

0
user1192 06.07.2011, 11:05

Find ich nicht... Wenn der andere damit klarkommt. Man muss ja nicht alle mit Samthandschuhen anfassen. Da muss man etwas sensibel sein, aber die Leute kennen doch selber ihre Schwächen.

0

Ich habe nichts gegen derbe Witze. Bin da auch gar nicht empfindlich. Wenn man das nicht abkann, dann hat man echt ein Problem. Und den Bürgermeisterwitz finde ich voll harmlos.

Es ist gesetzlich verboten schlecht über Politiker zu reden, auch bei Witzen. Aber ich finde, diese Tatsache machts nur lustiger.

Wutklumpen 06.07.2011, 11:10

§ ?

0
Guckl 06.07.2011, 11:39
@Wutklumpen

2 Zeichen.. Toller Satz, naja.

Such dir den § raus, wenn du es so genau wissen willst. Ob man jetzt (als bsp) vor dem Satz "§ 2 Absch. 1.2 d. ABGB" stehen hat oder nicht ändert eh nichts an der Tatsache. Ich mein, man könnts auch einfach ausprobieren. Geh mal zur Polizei und red schlecht über die Merkel. ^.^

0
Eichbaum1963 06.07.2011, 11:43
@Guckl

Erzähl nicht um den heißen Brei rum. Nicht WIR müssen suchen, DU musst uns deine Aussage beweisen.

Und im Beisein eines Polizisten schlecht über Politiker reden - kein Problem, solange es nicht in öffentlicher Beleidigung ausartet. Is also Käse, was du da schreibst.

Der Einzige, der diesbezüglich einen gewissen Schutz genießt, ist der Bundespräsident.

0
Guckl 06.07.2011, 11:45
@Eichbaum1963

Unten freundlich und sachlich, jetzt auf einmal hart und ich schreibe Käse. Mhm.. Ich muss btw garnichts beweisen. Ihr könnt mir glauben oder auch nicht, eure Sache. Wenn ihr ganz sicher sein wollt, dann sucht ihr es für euch selbst.

0
Eichbaum1963 06.07.2011, 11:51
@Guckl

Schon mal was von freier Meinungsäußerung gehört? Scheinbar nicht...

Und definiere mal "schlecht". Auch Kritik ist schon schlecht für Politiker - ist die strafbar??

0
Eichbaum1963 06.07.2011, 11:38

Welches Gesetz verbietet das denn? Und die DDR gibts schon lannge nicht mehr - denn da war es so. ;)

0
Guckl 06.07.2011, 11:43
@Eichbaum1963

Das genaue Gesetz, mit Paragraph und alles hab ich vergessen, aber wie ich schon oben geschrieben habe "Ob man jetzt (als bsp) vor dem Satz "§ 2 Absch. 1.2 d. ABGB" stehen hat oder nicht ändert eh nichts an der Tatsache."

Ich finds auch nicht per Google das Gesetz, aber ich finde durch Google nie gezielte Gesetze, egal welches. ^^

Auf jeden Fall kann mans mal ausprobieren, dass man in eine Polizeistation geht und dort vor den Polizisten sagt, dass sie keine Ahnung haben von dem, was sie tun oder sonstwas schlechtes. Ich würds aber nicht probieren. ^.^

0
Eichbaum1963 06.07.2011, 11:48
@Guckl

Quatsch mit Soße! Du behauptest stur und steif es gäbe diesbezüglich ein Gesetz, welches du uns aber gar nicht prässentieren kannst oder sogar willst. Also doch nur heiße Luft.

Aber darfst es hier gerne selber mal suche: http://www.gesetze-im-internet.de/aktuell.html

DU musst deine Aussage beweisen, nicht WIR das Gegenteil. ;)

0

Witze sollten normal an der "Gürtellinie" aufhören, nur wo ist diese manchmal.

der Witz über den Bürgermeister geht zu weit

Was möchtest Du wissen?