Wie weiß man z.B. dass im Sonnenkern eine Temperatur von mehreren 10 Mio Grad herrscht?

5 Antworten

Es gibt sehr spezielle "thermometer", ausserdem kann man davon ausgehen, das die "Hitze" proportional steigt, ds heißt wenn man 10 Meter tiefer gräbt oder hundert oder gar 1Tausend Meter, dann steigt die Temperatur um so und so viel Grad.

Im Grunde richtig, allerdings ist der funktionale Zusammenhang wesentlich komplizierter als eine simple Proportionalität, da von sehr vielen Faktoren abhängig.

0

Man kann berechnen welche Temperaturen für eine Fusion nötig sind. Ausserdem kann man über die Leuchtkraft Rückschlüsse ziehen. Aber ich bin kein Physiker, das ist vom Unterricht bei mir hängen geblieben, kann mich also auch total irren weil es ist zu lange her... :-P

Natürlich hat bislang noch kein Mensch, ein Thermometer in den Kern der Sonne oder anderen Sternen gesteckt. Solche Dinge werden berechnet. Man benötigt dafür die Masse eines Sternes. Die Kerntemperatur ist abhängig von der Masse eines Sternes. Man weiß auch das die Fusion eines Sternes durch Wasserstoff geschieht, was sich durch die Fusionsprozesse in Helium wandelt. Und dieser Fusionsprozess hat eine Mindest Temperatur von 10 Millionen Grad. Das weiß man durch Experimente und Berechnungen. Davor kann Helium gar nicht in Helium fusionieren. Je Masse reicher nun ein Stern ist, um so mehr sein Druck und die Dichte im Zentrum des Sterns. Also kann man darüber die (fast)genaue Temperatur eines Sternes ermitteln. Aber eben nur fast. Ganz genau weiß man das nicht. Je Masse reicher ein Stern ist um so mehr Hitze entsteht, was man leicht berechnen kann. Es wird mehr Energie freigesetzt und der Strahlungsdruck wächst so lange bis ein Gleichgewicht zur Gravitation entsteht. Daher verbrennen sehr Masse reiche Sterne ihren Wasserstoff auch schneller, als kleine und Masse arme Sterne wie unsere Sonne als Beispiel. Unsere Sonne ist ein stabiler Stern im Vergleich. Große Sterne sind also heißer und heller, haben aber eine viel geringere Lebenszeit. Zumindest vereinfacht beschrieben. Hoffe ich konnte es einigermaßen rüber bringen.

Ja, das hab sogar ich verstanden!

Im Ernst, das ist eine sehr schöne klare Erklärung. Danke!

0

Was möchtest Du wissen?