Wie weiss man, ob es sich um einen Komplex oder um ein Salz handelt?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Im Allgemeinen liefert die Strukturformel hinweise darauf. Komplexe bestehen aus Zentralatomen und Liganden, Salze aus Anionen und Kationen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von klee4
16.01.2017, 18:12

Und wenn die Strukturformel noch nicht gegeben ist - sondern nur z.B OH- und Cu(II) und die Frage lautet: Bildet sich ein Komplex oder ein Salz?

0

Meinst du, wie du erkennst, ob du einen Komplex vor dir hast, oder ein Komplexsalz ?

In der Regel sind Komplexe geladen (sie müssen es aber nicht sein - es ist halt nur meistens so) : [Fe(CN)6]3- oder [AlF6]3- sind Komplexe (anionische Komplexe). [Cu(NH3)4]2+ ist ein Bsp eines kationischen Komplexes.

Wenn die anionischen oder kationischen Komplexe (Komplexionen) an ein
Gegenion gebunden sind, dann spricht man von Komplexsalzen. Um die
obigen Bsp nochmal aufzugreifen : K3[Fe(CN)6] und Na3[AlF6] und [Cu(NH3)4]SO4 wären Komplexsalze.

Salze, die nur aus einer Sorte Anion und Kation bestehen (so wie Blei(II)-nitrat, oder KCl oder FeCl2) sind keine Komplexsalze, es sei denn, sie enthalten einen neutralen Liganden wie z.B. Wasser oder Ammoniak (Bsp des Kupfertetramminsulfates oben).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von klee4
16.01.2017, 18:10

Danke aber ich möchte z.B wissen, ob Cu mit OH- ein Salz oder ein Komplex bildet? Wie kann ich das herausfinden?

0

Steht das nicht auf der Verpackung?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?