wie weiß ich was für RAM ich für meinen PC kaufen muss?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Schau das wenn du meherer RAM steine verwendest dass diese untereinander baugleich also vom selben hersteller sind.Schau bei deiner CPU wo der maximal wert der Ram-Speichergeschwindigkeit liegt(in MHZ angegeben).

Wenn du es nicht auf dem Speicherriegel lesen kannst(da steht´snormalerweise ´drauf), dann nehme einen Speicherriegel raus und vergleiche im PC Laden mit den angebotenen Riegeln. Wenn dein Windows nicht die 64 bit Variante ist, erkennt dein Programm nicht mehr als 3 GB.

Na da übernimm dich mal nicht, Es kommt auf dein Mainboard (Motherboard) an. je nach Chipsatz unterstützt es unterschiedlichen Ram z.B. DDR2 / DDR3 ram... Du könntest z.B. in der beschreibung des mainboards sehen welchen Ram das Board unterstützt. Die Taktung ist abei erstmal relativ egal, denn wenn das Board nicht übertaktet ist (übers FSB) wird der Ram automatisch auf den Standarttakt der Boards runtergetaktet. Aber beachte beim schrauben am PC die sicherheitsvorschriften, damit du auch das ergebniss deiner schrauberei betrachten kannst ^^ Trenn auf jedenfall den PC zum Strom! außerdem solltest du um hardwareschäden zu vermeiden eine antistatische Unterlage verwenden, dich erden oder zumindestens Latexhandschuhe tragen, denn wenn es zu einer enladung zwischen Körper und Harware kommt wird diese meist irreversibel beschädigt.

DDR3, einfach mal bei Amazon eingeben. Und du solltest wissen wieviel RAM dein Mainboard unterstützt.

versuch herauszufinden, welche Teile in deinem Pc verbaut sind (auf die packung, auf das Produkt oder in den systemsteuerungen unter "Harware" nachlesen), die infos dasnn einfach mal zur frage dazuschreiben, dann ist es einfach dir zu helfen..

Was möchtest Du wissen?