Wie weise ich nach, dass Eigenkapital aus eigenem Besitz sind?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

als erstes solltest Du überlegen wie lange du das Geld schon hattest. 

Dann kannst Du Belege dafür suchen (Auszüge, Urkunden...)

Wenn Du die Belege nicht mehr hast, kannst Du dir das vllt. auch von jemanden bestätigen lassen.

Schöne Grüße

Das ist letztlich eine Absicherung gegen Kreditbetrug.

Es gibt kein standardisiertes Vorgehen, wie man so einen Nachweis erbringt. Eine Kombination aus ein paar Gehaltsaberchnungen, Kopien von Einkommensteuerbescheiden und Kontoauszügken dürften für Angestellte ausreichend sein. Wichtig ist halt, dass ein plausibles Gesamtbild entsteht.

Damit wollen sie wohl verhindern, dass Du kurzfristig (z.B. von Freunden oder Verwandten) geliehenes Geld als Eigenkapital ausgibst.

Wir wissen ja nicht, worin Dein Eigenkapital besteht (Grundstück, Wertpapiervermögen, Kontoguthaben) - jede Vermögensart wird ja unterschiedlich dokumentiert. Bei Konten/Depots reicht sicher ein älterer Auszug oder eine Jahresaufstellung.

Grundschulddarlehen ohne Einkommen

Hallo
wie und bei welcher Bank ist es möglich ein 75.000€-Grundschulddarlehen ohne Einkommen zu bekommen?
Es handelt sich um eine Baufinanzierung zwecks Modernisierung eines EFH das vermietet werden soll(Wert 300.000€).
zZ kein Einkommen vorhanden und bewohne mietfrei eine weitere Immobilie.
Beide Immobilien befinden sich in meinem Besitz und sind unbelastet.
Dazu meint meine Hausbank das würde sich nicht darstellen lassen

...zur Frage

Welche Bank bei Selbstständigen für Baufinanzierung?

Leider wurde unsere Anfrage zur Baufinanzierung bei der Deutschen Bank ( unsere Hausbank ) abgelehnt, trotz regelmäßiger Einkommen von meiner Frau und mir. Sowie einer nicht unerheblichen Summe Eigenkapital. Erst meinte unser Bankberater nach dem Motto: alles super, sucht euch einfach ein Haus aus, den Rest machen wir dann. Nun haben wir unser Traumhaus gefunden und nun das. Meine Steuer wird nach Einnahme Überschußrechnung gemacht. Bei der Bank wollte man das ich von nun an Bilanziere damit die Bank einen besseren Einblick in meine Geschäftszahlen hat. Davon hat mir mein Steuerberater abgeraten, da dieses nicht gewöhnlich sei. Bin für jeden Tipp dankbar.

...zur Frage

Soll ich die Riester-Altersvorsorge (Deka-BR 100) kündigen und als Eigenkapital für einen Immobilienkauf verwenden?

Liebe Finanzexperten,

ich plane den Kauf einer Immobilie. Ich möchte ein Haus kaufen für mich und meine Familie (Frau und 2 Kinder).

Ich mache gerade eine Zusammenstellung, wieviel Eigenkapital ich dafür zur Verfügung habe.

Bei der Kreissparkasse habe ich ein Deka-BR 100 Vertrag (Riester-Vertrag), der ist mit 35000€ angespart.

Jetzt ist die Frage, kann ich dieses Geld für die Baufinanzierung als Eigenkapital nutzen?

Oder ist davon abzuraten, weil ich dann große Verluste mache? bzw. kann ich diesen Riestervertrag gar nicht so einfach kündigen?

In einem Ratgeber der Stiftung Warentest habe ich gelesen, dass Riester-Verträge für einen Immobilienerwerb förderunschädlich genutzt werden können. Gibt das auch für Riester-Altersvorsoge Verträge bzw. für den Deka-BR 100?

Die 35000 € würden mir bei der Baufinanzierung sehr helfen. Ein Hauskauf ist ja auch eine Altersvorsorge. Ich möchte mich nicht nur auf die Beratung des Sparkassenberaters vertrauen und wäre sehr dankbar über weitere Meinungen von Finanzexperten.

...zur Frage

Kann man ohne Eigenkapital eine Immobilie finanzieren?

Ich meine ob das die Banken (seriöse Banken, nicht irgendwelche Kredithaie) mitmachen oder muss man einen gewissen Prozentsatz an Eigenkapital mitbringen ?

...zur Frage

Kann man ein Haus oder eine Eigentumswohnung ohne Eigenkapital einen Kredit aufnehmen,?

Wenn ja bei welchen Banken geht das?

...zur Frage

Haus finanzieren geht ohne eigenkapital?

Hallo :)

Ich bin verheiratet und wir haben zwei kleine Kinder. Langsam wird es eng in unserer Wohnung und wir möchten nicht mehr umsonst Miete zahlen und würden uns gerne einen Haus kaufen. Das wäre grade der grösste Traum von uns. Das problem ist aber nur, wir haben kein Eigenkapital, ich war beim Bausparkasse und die meinten es würde klappen, nur man bräuchte ca. 20k Eigenkapital. Nun, wie sollen wir soviel Geld zusammen kriegen, wir wollten doch unbedingt ca. in einem Jahr ein Haus schon finden. Meine Frage ist kann man noch irgendwas machen, geht es auch irgendwo ohne Eigenkapital? Ist es sinnvoll habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht? Würde mich über hilfreiche Antworten sehr Freuen.

liebe Grüsse

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?