Wie weise ich Heizkosten nach, wenn ich keine Abschläge zahle?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Beamte scheinen nicht unbedingt mit Intelligenz gesegnet zu sein. Es ist ganz normal, dass man die Heizkostenabrechnung immer erst am Jahresanfang, rückblickend auf das vergangene Jahr, vom Vermieter erhält.

Wie soll der das jetzt im September berechnen? Geh nochmal persönlich hin und versuche denen das zu erklären. Du bist grade erst umgezogen, da sind bislang außer für Warmwasser noch gar keine Kosten angefallen.

Mein Gott, sind die blöd. lg Lilo

Nimm den Mietvertrag mit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Charlybrown2802
14.09.2016, 09:09

@Lilo: " Beamte scheinen nicht unbedingt mit Intelligenz gesegnet zu sein" es sitzen nicht über all beamte, es sind auch angestellte dabei :-(

0

Wie hier in den Antworten mal wieder gegen Beamte gewettert wird ist unglaublich.

Die Aufforderung ist völlig korrekt. Dein Vermieter leitet die Heizkostenabschläge ja an das Versorgungsunternehmen weiter, daher muss er wissen wie hoch diese sind. Zur Not hat ja auch schon jemand vor dir in der Wohnung gewohnt und der Vermieter müsste es zumindest daher wissen. Er soll dir einfach ein Schreiben aufsetzen in dem er diese Heizkostenabschläge reinschreibt. Sollte es zu einer späteren Nachforderung bei der Nebenkostenabrechnung kommen, ist das bei der Berechnung der Angemessenheit durchaus wichtig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Vermieter hat 100prozentig die Nebenkostenaufschlüsselung vom letzten Jahr. Was ist das denn für ein Quatsch, aufs Jahresende zu warten.

Du zahlst ja jetzt auch die Abschläge vom Verbrauch deines Vorgängers in der Wohnung, also braucht man auch nicht warten bis dein Heizkostenverbrauch nach einem Jahr ermittelt ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sind die Heizkostenabschläge nicht separat in den Nebenkosten ausgewiesen? Wenn nicht, dann bitte deinen Vermieter, die Nebenkostenabschläge nach kalten Betriebskosten und Heizkosten aufzugliedern. Damit ist das JobCenter normalerweise zufrieden. Das ist leider diese blöde Bürokratie, dass alles einzeln aufgeführt werden muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich müssen die abwarten bis die erste aufgeschlüsselte NK-Abrechnung verfügbar ist. Manchmal muss man den sturen Beamten das eben mit dem Holzhammer verklickern...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gehe hin zum JC und erkläre das

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?