Wie weil Geldd bekommt man von der Krankenkasse wenn die Behandlung des Kieferorthopäden gelungen ist ?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

bei einer kieferorthopädischen Behandlung zahlt man 20% Eigenanteil an den behandelnden Arzt.

dieser Eigenanteil wird bei erfolgreicher Behandlung durch die Krankenkasse erstattet.

wie hoch das ist, weiß derjenige, der die Kosten gezahlt hat (idR Mutter oder Vater).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist ganz unterschiedlich, das kommt auf die Dauer der Behandlung und auf die Art der Behandlung an. Meistens so um die 300€.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Welche Krankenkasse? Wer soll das Geld bekommen -> natürlich der Arzt... 

Verstehe die Frage nicht so recht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?