Wie wechselt man das Bohrfutter der Bohrmaschine aus?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Da hat er recht, der Regenmacher, ich würde aber, bevor Du die Maschine zerlegst, nachfragen, ob Du ein neues Bohrfutter überhaupt bekommst, und was es kostet. Die Ersatzteile sind nämlich leider oft so teuer wie ne neue Maschine...

Da muss keine Maschine zerlegt werden. Man braucht nur 2 passende Maulschlüssel um den Bohrkopf zu lösen.

Und preislich dürfte solch ein Teil durchaus im Rahmen bleiben, weil das Bohrfutter von den Maschinenherstellern zugekauft wird. Dadurch findet man Ersatzfutter in den Baumärkten bei den Bohrern.

0

Schau mal bei voller Öffnung hinein. Siehst Du dann am 'Boden' den Kopf einer Schraube (wahrscheinlich Kreuzschlitz), dann muss diese erst gelöst werden, bevor Du das Futter abnehmen kannst.

Achtung!! Diese Schraube hat ein Linksgewinde!

So ist es, diese Schraube übersehen die meisten, oder kennen deren Existenz nicht.

0

Mein mann steckt da einen kleinen Schraubenzieher rein und dreht es mit der hand

Was möchtest Du wissen?