Wie wechselt man das Betriebssystem eines Smartphones?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die meisten Smartphones haben ja eine Micro-SD-Karte, die man herausnehmen kann, bzw. jedes Smartphone hat internen Speicherplatz, auf die man per USB-Kabel z.B. Zip-Dateien von Custom Roms speichern kann, die man dann flashen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

alternative Betriebsysteme für Handys nennt man Custom-Rom, das Betriebsystem vom Hersteller des Handys nennt man Stock-Rom.

Als erstes muss man je nach Handymodell das Handy rooten evtl. bei neueren Modellen muss man auch den Bootloader entsperren.

Wenn das passiert ist, dann den Entwicklermodus freischalten. USB-Debugging aktivieren.

Dann entweder auf den Telefonspeicher oder SD Karte im Handy die Installationsdatei des neuen Bootloaders (z.B. TWRP), die Custom Rom (z.B. CyanogenMod oder AOKP oder Ubuntu Touch ...) und GAPPS (Android Market) drauf laden.

Nun das Handy starten, aber in den Bootloader starten (geht über eine Tastenkombination oder über ADB). Einmal was ich irgendwo mal gelesen hab, das Handy auf Werkseinstellungen zurück setzten. Ob man es braucht, weiß ich jetzt nicht.

Dann nochmal in den Bootloader starten und nun installierst du erstmal den neuen Bootloader. Nur den erstmal. Dann neustarten, ganz normal starten.

Dann wieder in den Bootloader gehen. Diesmal sieht er etwas anders aus und jetzt wird die Custom Rom installiert. Nach der Installation neustarten. Das erste mal hochfahren dauert etwas länger, weil das Handy erstmal eingerichtet wird. Wenn alles gut läuft, dann noch ein letztes mal in den Bootloader und GAPPS installieren.

Nun ist das Handy fertig eingerichtet. Das hier ist jetzt aber nur eine grobe Anleitung wie so etwas abläuft. Das Betriebsystem (Custom Rom) für Handys ist anders als bein PC Betriebsystemen. Diese können auf unterschiedliche PCs also mit unterschiedlicher Hardware installiert werden. Bei Handy Betriebsysteme ist es so, das diese nur auf ein ganz bestimmtes Modell zugeschnitten werden.

Deswegen ganz genau schauen wenn du selbst ein Handy ein alternatives Betriebsystem installieren willst, genau schauen für welches Handy Modell die Anleitung ist. (Es gibt so gut wie für jedes Handymodell eine Anleitung im Netz für ein Alternatives Betriebsystem)  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da gibt es:

Custom ROMs als ZIP Dateien über TWRP flashen

Oder

Odin am PC benutzen.
Ich habe aber noch nie nen PC für sowas genommen. Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich frage mich, ob das überhaupt funktioniert. Denn das Betriebssystem muss auch auf die Hardware des Telefons abgestimmt sein.

Davon abgesehen, mein Handy hat einen USB Anschluss und ich kann ja auch andere Daten auf das Gerät rüber spielen. Würde ein SW Paket mit einem neuen Betriebssystem ausgestattet werden können, würde es entweder zum Download z.B im Playstore bereit gestellt oder direkt vom Telefonanbieter vielleicht sogar geschickt werden.

Man braucht nicht zwingend CD's oder DVD's

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie haben eine MICRO-USB Port :-)
Mehr muss ich wohl nicht sagen :P

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Taizenepumuk
19.05.2016, 16:28

Das anschließbare USB-Kabel ist wie ein USB-Stick geformt, auf die Idee wäre ich sonst auch gekommen ;-)

0

Was möchtest Du wissen?