Wie wechsele ich zu der neuen Kanzlei?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

dann sagst du das deinem neuen arbeitgeber genau so, also dass du eine kündigungsfrist hast und frühstens ab dem datum xx anfangen kannst.  so macht das jeder andere arbeitnehmer auch, der einen neuen job sucht aber noch bei einem anderen AG angestellt ist.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du wirst wohl deinen jetzigen AG die Wahrheit sagen müssen. Dann hast du entweder die normale Kündigungszeit einzuhalten oder aber er ist mit einem Aufhebungsvertrag zu einem früheren Zeitpunkt einverstanden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?