Wie wechsel ich meinen Homepageanbieter ohne meine Homepage neu machen zu müssen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich sage nur Backups. Als Webhoster würde ich fasthp.de empfehlen. Der Preis würde ich sagen, ist mit dem kleinsten Paket für 3.99 Euro etwas teurer, aber 1 GB Webspace und ne eigene .de Domain hat was. Bin da selbst Kunde. fasthp.de ist zwar nicht vergleichsweiße günstig, aber der support gleich alles aus. Die haben sogar meine Homepage mit umgezogen, so das ich noch nicht mals Backups machen musste. Also wenn du auf qualität aus bist nimm fasthp.de . Kannst dir ja die Preise selbst mal anschaun: http://shop.fasthp.de . Ansonsten wenn es dich zu den größeren zieht, nimm Strato. Serverperformance ist gut, Support hat aber lange reaktionszeiten! Viel glück bei deiner Suche!

Sorry das günstigste Paket kostet nur 2,99 Euro. 1 Euro weniger ;D. Habe übrigens das WH Home.

0

hey chachas,

ich selbst bin bei einem Email Anbieter namens prettyMail.de.

Nutze dort zwar nur den Maildienst, ein Kumpel von mir hat dort aber auch ein individuelles Paket, d.h. inkl. Domain und Webspace für die eigene Website. Wird meines Wissens nicht explizit auf der Website angeboten, aber fragen kostet ja nichts.

Bei meinem Kumpel - der den Umzug nicht selbst hinbekam - haben die beim Umzug der Website mitgeholfen bzw. dies komplett übernommen.

Wieso subdomain? Ist das kostenlos? Dann wirst du keine Hilfe erwarten können und ob du die entsprechenden Zugänge und Berechtigungen hast die Schreibrechte zru Datensicherung zuj ändern ist auch fraglich. Hohl dir bei einem Anbieter ein Webpaket mit SQL und so weiter dann klappte das auch mit dem Umzug und ein guter Anbieter gibt auch entsprechenden Support. Ich bin bei http://www.rb-media-group.de/pp.php?id=K000476 und mehr als zufrieden. Unkomlizierter Support,normale Festnetznummer als Hotline, usw..

Neuer Link: http://www.rb-media-group.de/pp.php?kdnr=000433

0

t-online email adresse beim wechsel behalten?!?!

hallo, möchte meinen dsl/telefon anbieter wechseln. habe seit knapp 10 jahren t-online als anbieter und möchte nun zu vodafone wechseln.

kann ich meine email adresse irgendwie nach der kündigung behalten bzw. weiter benutzen?

gruß marc

...zur Frage

Telekom kotzt mich langsam an?

Habe seit Anfang 2016 nur Probleme mit Telekom. Entweder mein WLAN stürzt komplett ab, worauf ich mein Router neu starten muss, oder ich hab ein 150 ping oder höher !. Schon mehrmals dort angerufen, dann ist so ein Typ gekommen uns meinte saß jetzt klappt. Nach 10 min war es das gleiche! Telekom kam zu uns 3x, aber nichts ! es kotzt mich langsam echt an ! Hat jemand das gleiche Problem ? Kann mir jemand helfen ? Oder soll ich einfach zu einem anderen Anbieter wechseln ?

...zur Frage

Homepage erstellen Clash of Clans

Würde gerne einmal fragen ob es gute anbieter gibt die KOSTENLOS eine homepage anbieten. Bitte nicht jimdo angeben. Die nutze ich derzeit und wir sind nicht so ganz zufrieden. "www.tiddytwisters.de"

...zur Frage

Bringt es was den Internetanbieter zu wechseln?

Ich hab seit dem ich in Spandau wohne einen Ping von 60-200 ab 18 Uhr und heute den ganzen Tag weil Feiertag ist (Bin zurzeit bei Vodafone)! Ich würde gerne wissen ob das was bringt wenn ich den Internetanbieter wechsel.. oder ist das dann evtl. bei dem anderen Anbieter auch so mit dem Ping & der niedrigen Downloadrate?

...zur Frage

EVD Energieversorgung Deutschland GmbH --- Stromanbieter Ökostrom

Hallo, hat jemand Erfahrungen mit der EVD Energieversorgung Deutschland GmbH gemacht? Denn wir wollen auch den Anbieter wechseln und finden nichts zur EVD im Netz. Homepage ist www.ev-d.de, hört sich auf den ersten Blick alles gut an... Danke schonmal für die Rückmeldung!

...zur Frage

Zu Unitymedia wechseln

Hallo,

da mir meine 6k bei 1&1 Leitung inmoment zu langsam ist, und 1&1 bei mir auch höchstens 9k anbieten kann wollen wir den Anbieter zu Unitymedia wechseln. Dar mein Vater aber verpennt hat, zum Vertragsschluss zu kündigen, können wir jetzt Kündigen, woraufhin der Vertrag jedoch noch 1 Jahr weiterlaufen würde.

Bei Unitymedia soll es ja möglich sein, dass sie einem den alten vertrag weiterbezahlen, damit einem der wechsel erleichtert wird.

Inwiefern und wo ist das möglich???

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?