Wie wasche ich mich richtig? [Körperpflege]

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wie lange hängt vom Verschmutzungsgrad ab. Ist man nur verschwitzt, reicht einmal überall einseifen.

Warmes Wasser löst Verschmutzungen besser, kaltes Wasser ist nur zur Abkühlung bzw. Abhärtung des Körpers sinnvoll.

Duschgel löst bestimmte Arten von Schmutz besser und ist bequemer zu handhaben (bleibt in der Flasche, die man seitlich hinstellt). Shampoo reinigt auch, aber geht eher in Richtung Allzweckreiniger. Ich benutzt z.B. ein Duschgel mit Menthol, das mich unheimlich erfrischt, wenn ich es nach dem Auftragen etwas einwirken lasse. So was gibt's als Shampoo nicht.

Was nach dem Duschen kommt, hat mit Reinigen nichts mehr zu tun.

Waschlappen ist bei Verschmutzung gut, sonst verzichte ich darauf und reibe mit bloßer Hand. Lappen können nämlich nach mehrmaligem Gebrauch (ohne Zwischenreinigung i.d. Waschmaschine) zum Hygieneproblem werden. In der Küche nimmt man deswegen auch fürs Putzen zwischendurch Küchenpapier und nicht Geschirrtücher.

0

normalerweise bringen das Eltern ihren Kindern bei...! Du kannst dich waschen mit was du willst, so lange du willst und so kalt oder warm wie du willst... Gut sind Wechselduschen (hat aber nichts mit der Sauberkeit zu tun) und auf jeden Fall gut und gründlich mit dem Waschlappen!

Angenehme Wassertemperatur einstellen, sich kurz abbrausen, überall einseifen (unter den Armen und den Intimbereich nicht vergessen), abduschen, abtrocknen, fertig. Für den Körper nimmst du am besten Duschgel, für die Haare Shampoo.

Was möchtest Du wissen?