Wie wasche ich eine schwarze Jeans per Hand, ohne sie auszubleichen o.ä.?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es gibt kein spezielles Waschmittel für schwarze Kleidungsstücke. Nimm das Buntwaschmittel - aber nur wenig!

Bei Handwäsche kannst Du nichts falsch machen (außer Du machst das Wasser zu heiß und verbrühst Dir die Hände). Danach solltest Du die Jeans tropfnass aufhängen und schön glatt ziehen. Wenn Du sie heute abend anziehen willst, geht das natürlich nicht, da musst Du sie in den Trockner geben und nachher bügeln (Jeans bügelt man immer von der Innenseite, d.h. Du must die Jeanshose umstülpen, sodass die Innenseite nach außen kommt).


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xTourniquetx
31.10.2015, 11:08

Kann man die Jeans auch auswringen und dann aufhängen? Also würde ich die nicht mehr getrocknet bekommen bis 16:20?

0

Buntwaschmittel und unbedingt auf links umdrehen! Dann kann die Sichtseite nicht an der Trommel scheuern und dadurch heller werden. Weichspüler ist IMHO nur gut zur Gewinnoptimierung der Waschmittelhersteller, das Textil ist zwar nicht so geschmeidig, aber dafür besser saugfähig, die Weichspüler geben ein fettiges Gefühl!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?