Wie wahrscheinlich ist es, beim Eisprung mit Kondom Sex zu haben und schwanger zu werden?

9 Antworten

Die Sicherheit von Verhütungsmitteln wird mit dem Pearl-Index angegeben:

https://de.wikipedia.org/wiki/Pearl-Index


Dieser Wert gibt an, bei wievielen von 100 Frauen, die mit diesem Verhütungsmittel verhüten und die in "üblichem" Umfang Sex haben, eine Schwangerschaft auftritt.

Dabei ist noch unterschieden zwischen dem "typical use" und dem "perfect use", also zwischen üblicher Nutzung mit Vergessen, unsuaber draufziehen, Alkohol/Medikamentenunverträglichkeit, etc. und der Nutzung, wenn man sauber alles beachtet.

Für Kondome liegt typical use bei etwa 8, perfect bei etwa 2.


Heißt also, wenn man nicht gerade ein Vollprofi und total diszipliniert ist, gibt es pro Jahr eine Wahrscheinlichkeit von etwa 8% auf eine Schwangerschaft (dies kann allerdings dadurch gemindert werden, wenn einem Anwendungsfehler/Risse auffallen und man die Pille danach nimmt).


Das heißt aber auch, auf 10 Jahre betrachtet liegt die Wahrscheinlichkeit für Schwangerschaft trotz Verhütung mit Kondom ganz grob überschlagen bei etwa 1-(1-0,08)^10 ~ 57%.


Heißt also der user, der darauf hinweist, dass Kondome gar nicht so furchtbar sicher sind, hat aufs Leben betrachtet recht; wenn eine 15-jährige plant regelmäßig bis 45 Sex zu haben, nur mit Kondom zu verhüten, niemals die Pille danach zu nehmen und niemals schwanger zu werden, dann ist zu erwarten, dass dieser Plan schief geht, so mit 60-90% Wahrscheinlichkeit.


Ja, es war nach der Wahrscheinlichkeit bei einmal Sex mit Kondom bei Eisprung gefragt.


Diese Wahrscheinlichkeit ist nicht untersucht oder bekannt.

Bekannt ist, dass ungeschützter Sex passend zum Eisprung so etwa 25% Chance auf Schwangerschaft bedeutet. Da die rein technische Fehlschlagswahrscheinlichkeit von Kondomen bei etwa 1 zu 200 bis 1 zu 50 liegt, würde man dann bei einem einzigen Mal Sex mit Kondom zum Eisprung etwa eine Wahrscheinlichkeit von 1 zu 800 bis 1 zu 200 für eine Schwangerschaft erwarten; dies passt auch ganz grob zu der aufs Jahr bekannten Sicherheit von Kondomen ( (1-1/200)^12~0,94 hieße Pearl-Index von 6, was ganz grob passt).

Somit die Antwort:


"Wie wahrscheinlich ist es, beim Eisprung mit Kondom Sex zu haben und schwanger zu werden?"

Bei einmal, zwischen ca. 0,125% (1 zu 800) und 0,5% (1 zu 200).


(Und ausdrücklich: das ist eine grobe Schätzung meinerseits basierend auf der nur ungenau ermittelten Wahrscheinlichkeit von ungeschütztem Sex bei Eisprung schwanger zu werden, der vermuteten Wahrscheinlichkeit für ein Einzelversagen eines Kondoms unter realer Nutzung und dem bekannten Pearl-Index von Kondomen; will sagen, der Wert kann auch einen Faktor 10 größer oder kleiner sein)

Ums noch zu ergänzen, damit nicht irgendwer was falsches reinliest:

Natürlich ist aufs Leben betrachtet, die Zahl der Schwangerschaften mit reiner Kondomverhütung erheblich geringer als völlig ohne Verhütung.

Mit nur Kondom ist zwischen 15 und 40 mit vielleicht 1-2 Schwangerschaften zu rechnen; völlig ohne irgendeine Verhütung - also auch nicht Tage zählen, rausziehen (beides erheblich unsicherer als Kondom, aber immer noch weniger Schwangerschaften als absolut rein gar nichts) - ist mit irgendwas wie 5 bis 15 Schwangerschaften zu rechnen.

Ist also nicht so, dass Kondome gar keine Wirkung hätten.

0

Ich hatte oft Sex und das wirklich oft. Hab immer ein Kondom benutzt. Bis jetzt ist mir letzten 2 Jahren nur 3 mal gerissen aber zum Glück nichzs passiert. Da ist man also nie sicher. Musst achten das es auch vorher feucht ist, dann ist alles gut 😂

auch bei kondomen gibts produktionsfehler^^ sind eig ziemlich unsicher die dinger wenn man genau drüber nachdenkt für nummer sicher müsste man jedes mal die Pille UND die pille danach nehmen...und dann wirste trotzdem schwnger weils schicksal sagt "die ist zu ängstlich" 100%e verhütung gibts nur mit sterilisation/Kastration ansonsten bleibt immer restrisiko

Danke für die beunruhigung

0

"sind eig ziemlich unsicher die dinger "

Das ist ziemlicher Käse!

Die Dínger sind bei richtiger Verwendung sogar ziemlich sicher. Und produktionsfehler haben sie nicht, jedenfalls nicht, wenn man Markenprodukte kauft und keine Billigwaren aus Fernost.

Und diesen Satz "wenn man genau drüber nachdenkt für nummer sicher müsste man jedes mal die Pille UND die pille danach nehmen" lasse ich jetzt mal völlig unkommentiert, sonst werde ich hier gesperrt.


2
@bergquelle72

Blödsinn, aufs Leben betrachtet sind Kondome alleine nachweislich zu
unsicher, wenn frau wirklich ohne Schwangerschaft durchs Leben kommen
will.

0

Für die "Einzelanwendung" sind Kondome einigermaßen sicher; aufs Leben betrachtet stimmt es aber, dass Kondome relativ unsicher sind, wenn frau völlig ohne Schwangerschaft durchs Leben kommen will, aber regelmäßig Heterosex haben möchte.

Pille alleine ist übrigens auch nicht so fruchtbar sicher, auf 25 Jahre betrachtet (~in etwa Länge der fruchtbaren Zeit bei einer Frau) gibts bei Pille immer noch sowas wie 5-20% Wahrscheinlichkeit auf Schwangerschaft.

Mit Pille+Kondom Kombi wird dann die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft aufs Leben betrachtet gering, zumindest ähnlich gering oder geringer wie z.b. die Wahrscheinlichkeit in einen schweren Autounfall verwickelt zu werden (ein Risiko das man ja immer eingeht, wenn man morgens das Haus verlässt, womit man es als Maß für Risiken sehen kann, die so gering sind, dass man sie erstmal ignorieren kann, wie das eben so ziemlich jeder in Bezug aufs morgens aus dem Haus gehen und Verkehrsunfälle macht).

0

Wieso kann ein Kondom beim Sex reißen?

Kondome sind doch sehr elastisch wie kann es dann beim Sex reißen. Muss man jedes mal beim Sex angst haben das das Kondom reißt und muss dann zwischendrin immer nachgucken? Und wie merkt man beim sex ob es gerissen ist?

...zur Frage

Kann man trotz KKondom schwanger werdenn 🙄🙄?

Kann man auch wenn das Kondom nicht reißt oder verrutscht schwanger werden ? Und wenn ja wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit?

...zur Frage

Kondom geplatzt 8 Tage nach rechnerischem eisprung

Hallo

Ich hatte Sex mit meiner Freundin und wir haben mit kondom verhütet und es ist ziemlich genau beim Samenerguss geplatzt. Leider hat sie die Pille noch nicht genommen. Das war 8 Tage nach ihrem rechnerischem eisprung und 4 Tage vor ihrer Periode. Jetzt ist meine frage natürlich ob sie schwanger sein könnte. Wichtig ist Vllt noch dass sie im Moment eine schwere Erkältung hat. Danke schonmal

...zur Frage

Schwanger obwohl nicht gekommen? Kondom benutzt

Heyho freunde... ich weiß, ihr hättet die frage wohl anderst formuliert hören wollen :D

aber ich hatte letztens im Biologieunterricht das thema "sex und Verhütung" aber das war nicht das erste mal, dass wir darüber reden xD

meine frage wäre jetzt... Kann eine Frau schwanger werden, auch wenn sie ein Kondom tragen und der Mann nicht gekommen ist? und merkt man das, wenn ein Kondom reißt?

euer Diskodermius P

...zur Frage

Schwanger(Kondom nicht sofort )?

Ich hatte Geschützen Sex ... allerdings hat er am Anfang als er schon etwas geil war seinen penis ein wenig unten bei mir dran gerieben.. zwar nicht rein allerdings dran.. Laut Kalender kommt mein eisprung angeblich erst in 7 Tagen aber darauf ist sowieso selten Verlass

...zur Frage

Nur Pille kein Kondom?

Ich wollte fragen ob als Verhütung nur die Pille ausreicht um nicht schwanger zu werden oder ob man Pille und Kondom benutzen muss? (Sry für meine Unwissenheit :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?