Wie warm sollte das Computergehäuse werden? (ideal)

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

da sollte sich meist nicht so viel verändern. etwas wärmer wird es wohl durch die abwärme aber die sollte ja auch abgeleitet werden druch aktivkühler.

ideal sollte es wohl kalt bleiben da ich dann davon ausgehen würde das alle abwärme der hardware recht optimal abgeleitet werden und dein pc sicher kein hitzeproblem bekommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie warm das Gehäuse ist ist egal, wichtig sind die Komponenten darin. CPU und GPU sollten auf jeden fall unter 90°C bleiben, die Festplatte unter 40-50°C.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn der zu heiß wird, ist es ein Zeichen das etwas nicht stimmen kann. Also wird innen wahrscheinlich ein Ventilator ausgefallen sein. Die Hitze steigt auf und der Deckel wird warm. Der CPU selbst hat eine Durchschnitt Temperatur von 60°c und die Festplatte noch darunter. Wenn ein Ventilator nicht laufen sollte, kann die Temperatur des CPUs über 80°c steigen, und somit auch den Deckel schön erhitzen. In dem Fall, Computer aus! Vor allem, wenn du schon Eier auf dem Gehäuse braten kannst, ist es kein gutes Zeichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Idealerweise sollte es Zimmertemperatur haben, das hieße dass die/der Kühler gut arbeiten/gut arbeitet.

Wenn allerdings eine Festplatte o.ä. direkt an der Oberseite ist dann kann es schon mal wärmer werden, wie warm weiß ich aber nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

etwas wärmer als handwarm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?