Wie warm muss das Wasser im Bad einer Mietwohnung sein?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Warmwasserversorgung (nur 40 Grad warm)

Ein erheblicher Mangel liegt nicht vor, wenn das Warmwasser nur 40 bzw. 43 Grad Celsius beträgt oder aufgrund von Wartungsarbeiten (kurzzeitig) ganz ausfällt.

LG Hamburg, Urteil vom 13.07.1978 - 7 S 66/78, WM 1978, S. 242.

Das ist sehr seltsam. Ist der Durchlauferhitzer kaputt gegangen? Habt ihr einen technisch versierten Bekannten, der da einen Blick drauf werfen kann? Dauerhaft nur 30 Grad ist denn doch zu kalt. Das wird auch der Vermieter verstehen.

Scheint ein Phase kaputt zu sein! Da muss der Elektriker oder der Wartungsdienst ran.

0

Also, Vermieter war da. Liegt wohl an der Sicherung und morgen kommt jemand mit ner neuen vorbei. Danke für die Antworten

Dann reich die Liste mal schleunigst beim Vermieter ein und fordere Abhilfe.

Die Wassertemperatur muss mindestens 60 (?) Grad betragen - allein wegen der Legionellen.

Was möchtest Du wissen?