wie warm ist ein regenbogenn?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Mit "warm" meinst Du hier vermutlich die Temperatur. Das ist eine Eigenschaft von Körpern wie z.B. Wände, Wasser oder Luft. Der Regenbogen kann aber keine Temperatur haben, weil der kein Körper ist.

Der Regenbogen ist eine spektralfarbenartige Projektion auf unserer Netzhaut, wenn wir in eine Wand von Regentropfen schauen, die in unserer Blickrichtung von der Sonne angestrahlt werden. Dabei wird das Sonnenlicht an jedem Wassertropfen gebrochen, reflektiert und nochmals gebrochen. Die Farben entstehen durch die Dispersion bei der Lichtbrechung so ähnlich wie bei einem Kaleidoskop.

So warm wie die Luft um ihn rum. Ein Regenbogen strahlt keine wärme ab. Er entsteht wenn kleine Tropfen in der Luft das Licht brechen 

Er versucht, jede Temperatur zu tolerieren und lässt sich sogar für Fähnchen und Symbole missbrauchen.

Was möchtest Du wissen?