Wie waren die Cannabis Preise vor der illegalisierung?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Sehr viel weniger als jetzt. Ich schätz mal auch umgerechnet 2-4€, aber heute ist das gras viel potenter als damals. Damals hättest du, falls du nicht selbst angebaut hättest sondern normal gekauft, viel mehr gebraucht um auf das selbe 'level' von high bzw. stoned zu kommen ^^

Wann war denn Cannabis erlaubt? In der 68er-Zeit wurde es nach meiner Erinnerung teilweise geduldet. Deshalb führen damals ja alle nach Holland und deckten sich dort ein.

Jap, wie Allvogel schon sagte, es hat wirklich wenig gekostet, 2-4€ pro Gramm kommt locker hin, wenn nicht weniger, es waren ja damals nur die weiblichen Blüten einer Pflanze. Ist es immer noch aber halt illegal. 

john201050 22.06.2016, 21:27

damals gabs noch nicht mal die d-mark.

und ich bezweifel, dass 2-4€ mehr als eine aus der luft gegriffene
"könnte hin kommen" zahl ist.

0
user6363 22.06.2016, 21:43
@john201050

Es hat ewig gebraucht als ich von Rubel nach DM und dann nach Euro geschaltet habe, schreibe es mittlerweile im Affekt sorry. 

0

Mit Steuern könnte ich mir auch 15 pro gramm vorstellen

Ab wann wurde es eigentlich verboten?

NorwinSchneider 23.06.2016, 09:56

Offiziell 1930 ca aber richtige konsequenzen gab es erst so mit 1980.1990

0

Wann ist/war denn für Dich "Cannabis-Illegalisierung"?

Auf jeden Fall günstiger, ich schätze 2-4€ je nach Sorte und Qualität. 

Was möchtest Du wissen?