Wie war zu Asterix und Obelix Zeiten das Preisverhältnis von Bier zu Wein?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

wein war sehr billig zu der zeit. ein massengetränk. der wurde auch nicht pur getrunken. der wurde mit wasser, früchten und honig verfeinert. es war auch nötig das man es als ersatz für wasser getrunken hat. fruta war zu der zeit sehr beliebt. eingekoschtes obst und früchte in einem bleikessel. der bleikessel war ein wichtiger und geschmackgebener punkt. nur wusste man zu der zeit nicht wie giftig das ganze war.

bier war ein exotischeres gertänk im alten rom. deswegen war er verglichen mit wein teurer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von weidelandworst
15.10.2011, 00:10

Klingt alles sehr gut und richtig aber das könnte auch ein Ammenmärchen sein was du uns hier auftischt....

0

Das können dir sicher die Leute vom Röm-Germ-Museum in Köln sagen. (was kostete eine Amphore Cervizia / Wein).

Die Zahlen werden dir aber nix nützen. Denn die Qualität von der - wie teilweise auch die vom Wein - war nach heutigen Maßstäben meistens unter aller Sau; das würde heute keiner mehr trinken. Wegen sowas wurde ja auch das Reinheitsgebot eingeführt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wein war teuerer als bier (gab es bier)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?