Wie war eure Deutsch ZAP (Real)?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich habe mich auch für das Gedicht entschieden. Ich glaube der Sinn des Gedichtes war, dass die Menschen jeden Tag durch unmengen von schlechten Nachrichten abstumpfen, und die Dramatik dieser einzelnen schlimmen Geschehnisse gar nicht mehr Wahrnehmen. Dass wir neben unseren alltäglichen Tätigkeiten immer und immer wieder mit Tod und Schlimmen nachrichten überflutet werden.

Und in der letzten Strophe war dann ja auch so ein gedankenstrich ( Viel Spaß- Viel Spaß beim Karneval) Als wenn das lyrische Ich noch einmal lesen muss weil es überrascht über die positive Nachricht ist. das habe ich auch dann so geschrieben, dass eine positive Nachricht viel seltener ist als eine schlechte usw.

Wow gut:D

ich habe geschrieben,dass es soo viele schlimme Dinge gibt dass man sie garnicht beachtet und die Zeitungen für alltägliche Dinge benutzt ohne Mitgefühle zu zeigen und trotz der vielen Probleme der Welt auch feiern geht

ok jetzt haben wir was anderes

aber beides is richtig oder?

0
@jmmm2012

Der Sinn ist ja in etwa das selbe und zwar dass wir schlechtes nicht wahrnehmen weil wir davon jeden Tag immer wieder hören und lesen und die positiven Dinge dafür umso mehr. Du Hast ja nichts falsches geschrieben es ist ja auch so wie du es sagst. Ich habe eben etwas allgemeiner formuliert aber im endeffekt sagt die Schlagzeile ja aus, dass man feiern gehen soll und Spaß haben soll. Ich glaube nur dass es noch wichtig war zu erwähnen, wieso das lyrische ich am Ende so reagiert, also dieses Zweimal lesen. Aber eigentlich gibt es nicht viele Punkte für einzelne Kleingkeiten du hast den Sinn ja verstanden und darum gehts.

0
@MissOilily91

ja stimmt,aber ich habe geschrieben ,dass man trotz deiser schlimmen Sachen feiern geht ohne die toten Menschen zu beachten und kein Mitgefühl zeigt.Ich habe geschrieben,dass dies respektlos ist :S ?

0
@jmmm2012

ja stimmt ja auch in etwa. Wenn du noch geschrieben hast dass es uns aber nicht auffällt dass wir so respektlos handeln wärs perfekt. Ist aber auch nicht schlimm wenn dus nicht geschrieben hast. Du hast das gedicht verstanden und das ist das wichtigste und das was du hier schilderst ist aufjedenfall schon gut. man hat bei gedichten ja auch immer nen ganz kleinen Spielraum für Interpretation.

0
@MissOilily91

jaa stimmt,danke jetzt fühl ch mich schon besser:D ich dachte ich hätte es komplet falsch:D

hast du irgentwelche unterschiede zwischen den Strophen gefunden?

0
@MissOilily91

jaa stimmt,danke jetzt fühl ch mich schon besser:D ich dachte ich hätte es komplet falsch:D

hast du irgentwelche unterschiede zwischen den Strophen gefunden?

0
@MissOilily91

jaa stimmt,danke jetzt fühl ch mich schon besser:D ich dachte ich hätte es komplet falsch:D

hast du irgentwelche unterschiede zwischen den Strophen gefunden?

0
@jmmm2012

Nene also das geht defintiv in die richtige Richtung. Du meinst Unterschiede zwischen Strophe 1-6 ne? Der Unterschied zu Strophe 7 war ja klar. Da stand ja man soll die Widersprüche erläutern. da war ich mir auch nicht sicher aber ich habe geschrieben, dass es widersprüchlich ist wie das lyrische Ich so gefühlskalt bleiben kann währenddessen es diese schlimmen zeitungen ließt. Er nutzt die ja für alltägliche Dinge und zeigt keinerlei Gefühlsregung in den Strophen und das war für mich der Widerspruch denn eigentlich sollten einen ja solche schlimmen Dinge bewegen und nicht kalt lassen. Hatte auch geschrieben wer will schon ne nachricht mit Toten auf seinem Kalenderheft kleben haben. Eigentlich niemand, aber genau das ist eben der Widerspruch

0
@jmmm2012

Hey jaaa ich habe auch so was geschrieben ..kann mich nicht zwar genau daran erinnern aber habe geschrieben ,dass trotz die Katastrophen ,die in den Schlagzeilen erwähnt werden ,die Meschen feiern gehen und keine Rücksicht nehmen . Obwohl die Tiere und Natur durch Erfindungen von Menschen sterben , unternehmen die Menschen nichts dagegen und feiern stattdessen Karneval ..u .s.w.

0
@MissOilily91

jaaa so hab ichs auch ungefähr:D

und dass er die Wörter "da stand" wiederholt,bedeutet ja dass er diese Meldung als "Normal" sieht,

Als kleinen doofen Unterschied habe ich noch dass er am Ende zahlen der Toten nennt und am Anfang nicht

Und dass die KInder von Ostpakistan betont werden mit Roter Dicken Schrift

0
@jmmm2012

Ja und ich habe noch geschrieben dass sich die zweiten und vierten Zeilen sich reimen in alle Versen ...

0
@jmmm2012

Ja das ist auch gut. Mein deutsch lehrer meinte auch einmal dass man nicht jedes Stilmittelbenennen muss es reichen 2-3 Stück die die Hauptaussage des Gedichtes unterstützen bei denen man nochmal nennt was der Autor damit bezwecken wollte.

0
@MissOilily91

Asoo okey:) Es gabs aber wenig Merkmale was man deuten muss,verstehst du? Also ich meine Metaphern und besondere Wörter,Sätze?

0
@jmmm2012

Ja sehr wenige, ich musst richtig lange suchen und so richtig fiese gabs eig garnicht. war ein sehr gut verständliches Gedicht wie ich finde. Hab schon wirklich krassere deuten müssen.

0
@MissOilily91

jaa stimmt:D war wieder zu einfach,dass mans nicht kann:D

was für Merkmale hast du denn?

0
@jmmm2012

eine Personifikation bei Die Bombadierung lebt wieder auf (oder so ähnlich) Ellipsen Ohne Ende: Immer dieses Da stand: War mir erst nicht sicher aber man kann das als Ellipse sehen hab nochmal nachgeschlagen vorhin. Wo ich mir unsicher war ob diese Abkürzungen wie 'ner und 'ne auch Ellipsen sind, Hab es hingeschrieben aber gleichzeitig auch als Umgangssprache gedeutet denn das ist es aufjedenfall. Dann dieses mann und Maus kann mal als Sprichwort sehen aber auch wenns ein Sprichwort ist steht Maus als Metapher da. Das mit dem groß und rot habe ich nicht genannt weil das wäre zuviel geworden und ich hätte mich bei den erklärungen eh immer nur wiederholt.

0
@MissOilily91

Asoo okey:) Ich habe dass alles garnicht:S mal sehen wie es wird:D

Bist echt gut darin:)

0
@jmmm2012

Ich mache das auch schon zum tausendsten mal. Schreibe die ZP schon zum 2 mal. Die erste habe ich 2008 geschrieben. Habe danach ein Kind bekommen mich um meine Maus gekümmet und mache nun mein Fachabi an einem Weiterbildungskolleg und da ist es so dass man seinen Abschluss nocheinmal macht und erst dann den eigentlichen Abschluss. Blöd aber auch nicht so schlimm

0

wooow das ist echt gut ! :O mist :( ich glaub ich hab total verkackt... ich hab geschrieben, das um das lyrische ich alles schlecht ist weil ja auch seine sahcen mit den schlechten nachrichten umwickelt sind und am ende fliegt ja die gute nachricht mit dem karneval an ihm vorbei und da hab ich dann geschrieben das das glück immer an ihm vorbei fliegt und er immer pech hat.. total falsch oder?? :((((((

0
@mariemarie1234

WoW dies ist eine andere Schlussfolgerung:) Jeder sieht es andes:) Es gibt nicht nur EINE Richtige Antwort:D

0

ich hab mir eigentlich schon von vornherein gesagt, dass ich die analyse nehme, aber , als ich dann das gedicht gesehen hab, hab ich mich doch für den informativen text entschieden :)) :D

:D ja bei dem gedicht musste man etwas überlegen:D

0

Du hast freiwillig das Gedicht genommen??? Ich hab da nnicht durchgeblickt :D

Ja habe ich:D hatte kein Bock bei Info Dings die ganzen Zeugs durch zulesen:D Und bei Analysen bin ich besser

0
@jmmm2012

das nenn ich mal geil :D

keinen Bock zu lesen :Dwar aber ganz in Ordnung ;)

ich persönlich fand das Gedicht sehr.... Blöd :D ich mein generell gesiichte bin ich schlecht, kurzgeschichten liegen mir einfach besser ;)

hab nur bemerkt, das die zeitung wohl immer nur schlechte sachen berichtet... außer bei der letzten strophe... irgendwie :D

0
@VampireEngel

Hahaha ich hatte auch keine Lust mir Robinson Crusoe das Ganze Zeug durchzulesen, habe einfach ne Analyse geschrieben.

Übrigens als einziger in der Klasse für das Gedicht entschieden.

stolz sei

0
@Fidelus

Genau so war es bei uns auch ,aber ich und noch jemand waren auch so schlau:D

was hattest du bei der letzten frage?

0
@jmmm2012

Jetz fühl ich mich dumm :D Ich bin zu blöd für diese scheiß gedichte :D

0
@VampireEngel

nee bist du nicht :D es ist nur vielleicht nicht deine Stärke:) wie war deine ZAP so?

0
@jmmm2012

Kurzgeschichten machen auch viel mehr spaß :) ob beim leesen oder selber schreiben , aber Gedichte... ganz ehrlich, jeder kann das doch anders interpretieren, da gibt es so viele verschiedene arten....

aber sonst war die eig. ganz in Ordnung, sind wir mal gespannt was da raus kommt nicht ;)

aaber wenn ihr das so hinbekommen habt mit dem gedicht, worum ging es da??? kann mir das einer ganz kurz sagen??? LG

0
@VampireEngel

jaa genau,nee schreiben kann ich die nicht so gut:D

OKEY also, Es ging um das lyrische - Ich ,der seine alten Zeitungen für alltägliche Zwecke ,wie Brot einwickeln benutzt und dabei die Schlagzeilen wie " Überschwemmung vernichtet Mensch und Tier " Die Schlagzeilen bezeichnet fast nur Todesmeldungen bis auf das letzte : Viel Spaß-Viel Spaß bals ist Karneval

Das musste man analysieren:)

Thats easy...:) :Dokey net ganz

0
@jmmm2012

lach genau, nicht ganz ;)

aber sagen wir mal so, ich war schlau genug, diese tatsachen beim lesen zu bemerken ;)

0

Was möchtest Du wissen?