Wie war euer letztes Jahr in der Schule?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das letzte Jahr an der Schule war, abgesehen von den Klausuren, schon schön. Wir waren ein toller Jahrgang und ich erinnere mich gerne zurück (Auch wenn es ein paar Sachen gab, die echt mies waren).

So ganz konnte ich dem Gymnasium am Anfang nicht den Rücken kehren, habe ein Jahr nach meinem Abi noch für die Schülerzeitung geschrieben. Als ich dann damit auch aufgehört habe, war es irgendwie ein komisches Gefühl.

Ich bin der Schule aber immernoch ein bisschen verbunden, schaue mir Theateraufführungen an und treffe dort auch wieder auf die Lehrer, die mich durch die Schulzeit gebracht haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich fand die letzten Jahre der Schulzeit ziemlich genial. Für mich war es aber schöner, ins Berufsleben zu starten, und ENDLICH Geld zu verdienen!

Klar, man hat weniger Freizeit, hat mehr Verpflichtungen etc. Aber man verdient eben sein eigenes Geld, kann es ausgeben für das, was man möchte, und man muss nicht mehr für Klausuren lernen. Der letzte Punkt ist für mich der wichtigste! Ich vermisse es, um 13 Uhr heimzugehen und so viel Ferien zu haben, aber das Berufsleben gefällt mir einfach mehr, weil man mal ne sinnvolle Aufgabe bekommt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab noch G9-Abi gemacht und fand grad das letzte Jahr super. Schule machte Spass, wir haben danach viel unternommen (damals war noch nicht so viel Nachmittagsunterricht)..

Gajole Zeit.

Won´t forget these days..

(und das war immerhin schon 1991)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bist du aus Deutschland? Gibt es da ein Schulsystem das 10 Jahre dauert, oder bist du vorzeitig ausgestiegen? Falls du vorzeitig abgebrochen hast, sind 10 Jahre Pflicht in Deutschland?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von VirusBanane24
11.07.2017, 14:47

4 Jahre Grundschule und 5 Jahre Mittelschule. Ich musste aber eine Klasse wiederholen!

0

Was möchtest Du wissen?