Wie war euer erstes mal in der Sauna?

12 Antworten

Damals war ich 16. Es war mir damals noch etwas peinlich, weil ich es noch nicht gewohnt war, dass fremde Jungs/Männer meinen nackten Körper sehen konnten. Ausserdem hatte ich ein wenig Angst davor, dass jemand, den ich kenne, zufällig reinkommen könnte. Mit der Zeit habe ich mich aber daran gewöhnt und angefangen, es zu mögen.

kann mich nicht erinnern. Bin seit Kindertagen immer wieder in der Sauna gewesen und es war immer was normales. Je nach Alter und PErsonen bin ich eher oder nicht in die Sauna gegangen.

Damals mit 13 das Erstemal so in der Pubertät war bißchen peinlich wenn man noch relativ kindlich aussieht und dann von einem gleichaltrigem Mädchen die angezogen ist gemustert wird😂

Woher ich das weiß:Recherche

Als ich das erste mal in eine Sauna ging, da gab es nicht einmal das Internet!
Kein Facebook, kein Instagramm, kein Saunaportal, kein Whatsapp, noch schlimmer:
Es hatte niemand ein Handy! Es gab nur Telefon und Freunde mit denen man sich
verabreden konnte. Keine Meinungen fremder Menschen, die meinen ersten Saunatag in irgendeiner Form beeinflussen konnten.... :-)

Das wird Dir jetzt nicht passieren! Du wirst die Meinungen der Leute hier lesen und
dann wirst Du von der Vielfalt der Meinungen noch viel verunsicherter sein, als ohne
diese Meinungen. (Ich hatte damals Glück und kannte die Meinungen nicht :-) )

Aber wenn Du meinen Rat hören möchtest,
(als kontinuirlicher Saunagänger seit 17 Jahren regelmässiger Besucher einer Stamm - Saunaanlage und vielen anderen Anlagen die ich getestet habe als Saunfan)

zum ersten Saunatag:

  • Du solltest Deinen ersten Saunatag mit jemanden verbringen, der das bereits kennt und die ganzen Saunaregeln / Benimmregeln / Hausregeln kennt, bevor Du etwas falsch machst, auch ohne Absicht auffällst oder dergleichen...
  • Du solltest alles vergessen, was mit Erotik / Erektionen etc.pp. zu tun hat, in der Sauna ist das alles vollkommen unerwünscht und passiert nur in den allerseltesten Fällen (mir noch niemals)
  • Du solltest überhaupt nicht auf die anderen Menschen achten, sondern allenfalls nur auf Deine Begleitung und Du wirst schnell feststellen, dass auch die anderen Dich überhaupt nicht wahrnehmen, ausgenommen Du fällst durch irgend etwas auf. (zum Beispiel gaffen, lautes Sprechen in der Kabine oder dergleichen)
  • In einer richtigen Sauna wird immer nackt geschwitzt, das heisst Du sitzt oder liegst mit der ganzen Haut Deines Körpers auf einem ausreichend grossem Handtuch um aus Hygienegründen dem nächsten Schwitzer nicht in Deinem Schweiss sitzen zu lassen. Du bist also nur deshalb nackt in der Kabine, weil Dein Körper so besser Schwitzen kann. NICHT MEHR UND NICHT WENIGER!
  • Nur in der Sauna - Kabine muss man nackt sein, ausserhalb ist ein Bademantel oder das umgebundene Handtuch (falls Bademantel fehlt) eine gute Idee

Noch etwas allgemeines...
Es ist nicht wichtig, wie der erste Tag der anderen hier verlief, es ist ALLEIN WICHITG wie DEIN! erster Tag von Dir empfunden wird. Hier bei Gute Frage werden Dir auch Menschen antworten die noch nie in einer Sauna waren.... oder auch Menschen die Dir etwas von peinlichen Erektionen erzählen wollen...
Bitte vergiss das alles, BEVOR du in eine Sauna gehst. Die Sauna ist ein Ort der Entspannung für Körper und auch Seele, das wirst Du aber erst nach zig Besuchen einer Sauna feststellen. Ich habe das Glück dies schon zu wissen.

Wir wünschen Dir viel Erfolg beim ersten Saunastart!

LG saunatom (saunafans.de)

Bei mir war's mit 15, da hat mich eine ältere Freundin aus der FKK Szene dazu überredet. Es war angenehm wenn auch gewöhnungsbedürftig was auch eine kurze Erektion zur Folge hatte, aber das war ok als Neuling.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?