Wie war es vor einigen Jahrzehnten in der Neu Apostolischen Kirche?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also ich wurde ein bisschen verfolgt auf der Arbeit z.b. oder manchmal kamen sie auch zu mir nach Hause. Wir hatten es nicht leicht in der Kirche wurden regelmäßig getriezt, das einem die Lust an der ganzen Sache verging.Ich hab mich dort nie wohl gefühlt. An diese Stimmung die in dieser Kirche herrscht kann ich mich heute noch gut erinnern!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Heute geht es viell offener zu. Es ist jeder für sich selbst verantwortlich, was er macht oder auch nicht.

Früher wurden manche Veränderungen sehr skeptisch beobachtet, grad was Fernseher betraf. Allerdings hat sich das recht schnell geändert und es war bald normal, dass die Leute ein TV-Gerät haben. Heute wird auch die moderne Technik in vielen Teilen eingesetzt.

Fortbildungen wurden aber immer akzeptiert, vielleicht auch gefördert, es konnte sich auch ein Amtsträger beispielsweise für ein Jahr freistellen lassen, solange er (wieder) in die Schule ging bzw. sich weitergebildet hat.

Ob jemand bevorzugt wurde, mag sehr an den Leuten selbst liegen, was sicher nichts mit der Kirche selbst zu tun hat. Auch empfinden es manche als Zurücksetzung, obwohl es keine ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?