Wie war eigentlich die politische Situation zu Beginn des 19. Jahrhunderts in Deutschland?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Am 12. Juli 1806 wird unter Federführung des französischen Kaisers, Napoleon I., in Paris die Rheinbundakte unterzeichnet. Damit war der Rheinbund gegründet. 16 süd- und westdeutsche Fürsten verbündeten sich mit Frankreich und erkannten die französische Oberherrschaft an.

Mit der Unterzeichnung der Rheinbundakte endete das Heilige Römische Reich Deutscher Nation. Am 06. August 1806 legte Kaiser Franz II die Krone des Heiligen Römischen Reiches nieder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?