Wie war die typische Zusammensetzung eines Zuges des 2. Rangerbataillons bei Operation "Overlord"?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

wie geschrieben-Infanterie. Ein Platoon hatte 3 Squad und eine Automatik Rifle Squard. Dazu Platoon Leader, Second in command, 1 Messenger.

Squard Leader .45,Corporal,-carbine M1,  2,3 Scout 1903A4,4-11 Rifleman M1, 12 2D in Command cpl/Pr. A ndere Private oder Rifleman.

Zugsführer Sergeant etc. 2.In Co Serg od. Cpl.

Kommandant der AR ist ein Sergeant(Cpl)!!!

Nachzulesen in  The State Defense Force Manual 9/43

Danke! Sehr hilfreich! :)

0

Die Rangers waren von der Gliederung/Organisation/ eine Infanterie. so wurden sie auch "classified'" und AUSGERÜSTET. Z.B das 29. Ranger Baon hatt eine normale inf.Ausrüstung. Für spezielle Einsätze wie "Overlord" wurde zusätzlich genommen was zu bekommen war-JEDOCH musste es der Soldat SELBST tragen. die Ranger waren aus verschiedensten Truppenteilen (und deren Rängen!) zusammengestellt  Nachdem sie nach dem Krieg aufgelöst wurden war die "rangerzeit" kurzlebig .

Das LCVP ist so wie der LKW ein Transportmittel und wird von der MARINE gestellt. Daher gibt es keinen "Zug" darauf-bzw es gibt nur Soldaten einer Einheit die transportiert wird.Bei solchen Fragen solltest du schon ein Grundwissen der amerikanischen Armee haben

Gut. Dann frag ich anders: Wie war die übliche Zusammensetzung eines Zuges des 2. Rangerbataillons?

0

Was möchtest Du wissen?