Wie war das bei euch mit dem Führerschein?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das ist komplett unterschiedlich, wie lange die Leute brauchen. Es kommt eben drauf an, ob du regelmäßig zu den Theoriestunden gehst, deine Fahrstunden zügig hintereinander machst usw. Bei mir hat es etwas länger gedauert. Ich habe 4 bis 5 Monate gebraucht. Hatte es aber auch nicht eilig. Bei anderen geht das auch schon mal in sechs Wochen. Kommt immer drauf an wie schnell du sein wirst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zehra1211
31.07.2015, 22:34

Ja, ich habe eigentlich auch noch Zeit bis nächstes Jahr, hab jeden Tag, also von Montags bis Freitags, 3 Stunden Fahrschule ca, also ungefähr 1,5 Stunden Theorie und nochmal 1,5 Stunden Praktisch. Aber ich will den schnell durch machen, dann kann ich endlich Auto fahren und bin auf keinen mehr angewiesen.

0

Ich habe für den Autoschein 7 monate gebraucht (1mal Theorie durchgeflogen und zwei mal Praxis) dann habe ich Fahrlehrer gewechselt, da ich mit meinem gar nicht auskam und dann (endlich) bestanden. Jetzt bin ich gerade am A2 Motorrad Schein und hatte bis jetzt eine Doppelstunde auf dem Motorrad, bin gespannt wie lange es dauern wird diesesmal :-) Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zehra1211
31.07.2015, 22:46

Okee, dann wünsche ich dir viel Erfolg mit dem A2 (:

0

Ich hab 2 Monate gebraucht. Ich hatte auch immer Angst, hatte sogar nachts Alpträume (ich habe ständig in meinen Träumen Unfälle gebaut). Das wichtigste ist, dass du deinem Fahrlehrer vertraust. Er hat auf der Beifahrerseite, wo er sitzt, selbst eine viel stärkere Bremse als du auf dem Fahrersitz. Wenn dein Fahrlehrer gut ist, ist er aufmerksam, hilft dir und passt auf, sodass nichts passiert.

Mach dir nicht so viele Sorgen, wenn dein Fahrlehrer sagt, dass du ziemlich weit bist, dann schenk ihm auch den Glauben. Ich wünsche dir allzeit gute Fahrt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zehra1211
31.07.2015, 22:30

Ich hatte am Anfang Angst, also vor der ersten Stunde, aber jetzt ist das eigentlich ganz einfach, ich fahre eigentlich auch ganz ruhig und bin dabei nicht so hektisch. Ich mach mir auch keine sorgen, naja nur bei meinem Mann ist das ganz anders. Der hat richtig Probleme.

1

Ewig, über 1 Jahr wobei ich die Sache mehrere Monate komplett ruhen lassen habe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab 4-5 Monate gebraucht. Hatte es aber nicht eilig. Nach dem ich meine Theorieprüfung gemacht habe, gings dann schnell mit dem fahren ... Ca 2-3 Wochen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Insgesamt 2 Monate. Einmal wöchentlich Theorie, zu Hause lernen, 14 Fahrstunden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?