Wie war das , als ihr mal in die USA gereist seid?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Im Reisepass steht keine Adresse.

Du brauchst zur Einreise in die USA einen bewilligten ESTA-Antrag (vorher im Internet beantragen, kostet ca. 14 €), einen mind. noch 6 Monate gültigen Reisepass und eine ausgefüllte Zollerklärung (es sei denn, du steigst am Flughafen nur um und reist in ein anderes Land weiter). Der Zettel hierfür wird im Flugzeug verteilt, die Stewardessen helfen dir hier auch weiter.

Der ESTA-Antrag wird elektronisch hinterlegt, da musst du keinen Zettel oder ähnliches mitnehmen.

Auf der Zollerklärung musst du auch eine Zieladresse angeben, am besten die des ersten Hotels/ Pension/ was auch immer, wo du übernachtest. 

An vielen Flughäfen (ob auf allen, weiß ich nicht) gibt es mittlerweile eine automatische Passkontrolle, wo du auch einen Fingerabdruck hinterlassen musst und wo ein Bild von dir gemacht wird. Da bekommst du dann eine Quittung und musst nur noch kurz bei einem Beamten vorbeilaufen und die Quittung abgeben.

Danke für die Antwort, meine Reisegenehmigung hat 50€ gekostet? Woher weiß ich jetzt, ob das alles richtig geklappt hat?

0
@hannahlavara

Meinst du den ESTA-Antrag? Der kostet nur 14$.

4$ kostet der Antrag und die Genehmigung nochmal 10$. Wenn du die Bestätigung über die Zahlung von 14$ erhältst, ist dein Antrag genehmigt.

Weiß nicht,was du mit "Reisegenehmigung" meinst..

0

Mit der "Genehmigung" meinst du ESTA? Das brauchst du nicht unaufgefordert vorzulegen (mitnehmen natürlich trotzdem, genau wie alle Nachweise über Rückflug, ggf. ). 

Normalerweise wollen die bei der Einreise lediglich den Pass und die Zollerklärung (erhältst du im Flugzeug) sehen. Der wird gescannt, deine Fingerabdrücke und Gesicht gescannt, kurze Frage dazu wo es hingeht, warum, wie lange, ggf. mit wem, Stempel in den Pass und du bist durch. Bei den Fragen die gestellt werden möchten die sich meist nur einen kurzen Eindruck verschaffen ob du normaler Tourist o.ä. bist, ich wurde zum Beispiel bei meinen Reisen nach Las Vegas immer gefragt, in welchem Hotel wir denn übernachten würden und es gab ein bisschen Smalltalk darüber. 

Eigentlich total easy alles, lass dich nicht verrückt machen - ist aber leichter gesagt als getan, ich stehe trotz Erfahrung jedes Mal wieder total nervös in der Schlange vor der Immigration...

Gute Reise!

Und ist es schlimm , wenn auf meinem Reisepass die Hausnummer 2 i steht aber auf der Genehmigung 2l?

In deutschen Reisepässen steht keine Adresse. Aber selbst wenn, kein Problem.


Stimmt da steht gar keine😄Danke für die Antwort :)
Wird der Scan und das alles gemacht, bevor man den Flughafen in Amerika verlässt oder bevor man den Flug nach Amerika antritt?

0

Du musst bei der Einreise gar nichts abgeben. Den Zettel mit der REISEgenehmigung brauchst du nicht, das ist im Netz hinterlegt; wenn das nicht so wäre, kämest du gar nicht in das Flugzeug.  Beim Zoll gibst du das Formular ab, das du im Flugzeug ausgefüllt hast.  Denk daran, du brauchst dafür die erste Adresse in den USA und natürlich einen Kugelschreiber.

Welchen Reisepass hast du? In meinem, dem normalen deutschen, steht keine Adresse.

Auch die Amis haben Groß- und Kleinbuchstaben...

Was möchtest Du wissen?