Wie wandert man am besten in die USA aus?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ohne einen Beruf, der dort stark nachgefragt ist, brauchst du es gar nicht zu versuchen. Melonenpflücker gibt es da schon mehr als genug.

War auch schon paar mal dort und ich find das Land einfach klasse

Im Urlaub schon. Aber wenn du dort lebst und keine soziale Absicherung hast (Krankenkasse, Arbeitslosengeld usw.) wie in Deutschland, sieht das schon ganz anders aus. Da kann schon ein simpler Armbruch oder eine Gebisssanierung ausreichen, um dich in die Armut zu treiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo :-)

Das könnte dir helfen:

http://www.auswandern-abc.de/auswandern-usa.php

Für weitere Fragen würde ich raten, dich an die Botschaft der USA bzw. an einem Konsulat zu wenden. Die werden dir fachkompetent helfen.

Viele Grüße :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zunächst brauchst du eine GreenCard, Aufenthalts- und Arbeitserlaubnis. Du kannst nicht einfach dort hinreisen und bleiben und arbeiten. Oder bist du amerikanischer Staatsbürger?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
JustMeJulian 05.01.2016, 15:20

Ja das weiß ich alles schon, dass das nicht so einfach geht. hab auch schon gelesen, dass die Sprachkenntnisse irgendwie kategorisiert sind, und wenn du keine bestimmte Kategorie erreicht hast, dann ist Feierabend.

Danke!

0

vor allem brauchst du 5-10.000€ Bargeld !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
JustMeJulian 05.01.2016, 15:23

Ja, ohne Geld sieht allgemein schlecht aus.

0

Was möchtest Du wissen?