Wie wandelt man einen Dezimalbruch in einen Bruch um-Z.b 2,25?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

so lange mit Zehnerpotenzen erweitern, bis das Komma weg ist, dann kürzen. 2,25*100/100=225/100=9/4

Bei periodischen Brüchen mußt Du Dir mit einem Trick behelfen:

3,3333...etwa, also 3,3 periodisch.

Du nennst diese Zahl x und multiplzierst sie mit 10, macht 33,3333...

Wenn Du davon 3,3333... abziehst, bleiben 30 übrig, die logischerweise 10x-x=9x sind. Wenn 30=9x, dann ist x=30/9=10/3.

Umwandlung fertig.

Herzliche Grüße,

Willy

Die erste Stelle hinter dem Komma sind die 10tel, die 2. die 100stel usw.
Hier hast Du also 25 100stel, also 25/100; kannst Du kürzen in 1/4; jetzt die ganzen 2 (also 2*4/4) dazu addieren und Du hast 2,25=9/4.

Es ist 2,25 = 225 / 100 = 9 / 4.

Im ersten Schritt verschiebt man das Komma. Weil 2,25 = 225 : 100, kann man 2,25 als Hunderstelbruch schreiben. Anschließend wird noch gekürzt, bis Zähler und Nenner teilerfremd sind, also in diesem Fall wurde mit 25 gekürzt.

Was möchtest Du wissen?