Wie wandelt man eine dezimalzahl in brüche um?

11 Antworten

Zum Beispiel: 0.67 Die Zahl hat 2 Nachkommastellen. Also ist der Nenner ( Der Untere Teil des Bruchs) 100 , da man immer bei den nachkommadstellen gucken. Muss. 2 Nachkommastellen -> 2 Nullen , also 100. Bei 3 Nachkommastellen ist es dann 1000. Usw.. Die Zahlen die HINTER dem Komma stehen, schreibst du einfach ab. Also wäre es bei dem beispiel 0.67 67 100-stell

0,25 sind zum beispiel 1/4 also 1geteilt durch 4 das sind dann 0,25 hoffe du verstehst wie ich das meine ;) bei weitere mathe fragen kannst du mich fragen :)

du musst den nenner auf 10, 100 oder 1000 usw. erweitern und dann so viel nuller wie nach der zahl stehen nach des komma stellen und dann den zähler dahinter. oda taschenrechner ;)

Was möchtest Du wissen?