Wie wahrscheinlich ist einen Krieg in Europa?

7 Antworten

wer gegen wen und warum sollte sowas stattfinden? streit um territorien oder machtansprüche innerhalb europas sind doch zum glück nur noch sehr alte kamellen. außerdem haben wir duch die EU und die gemeinsame währung gleiche interessen gegenüber der restlichen welt.

Die Wahrscheinlichkeit scheint mir logisch und intuitiv gesehen hoch. Aber eben auch unvorstellbar da ich selbst noch keinen Krieg vor der Haustür hatte. Wie die meisten hier bin ich Europaeer und bin zu jung um einen Krieg miterlebt zu haben.

Insgesamt sprechen die Zeichen für einen Konjunkturverlauf in W Form. Das heißt es wird einen kleinen Aufschwung geben (jetzt) und dann wieder einen Abschwung und eine Depression. Bekannte und anerkannte Trend- und Zukunftsforscher vermuten Kriege in Amerika und Europa. Unsere Jugend ist groesstenteils ohne Perspektive und scheint auch kein grosses Interesse an diesem System zu zeigen. Das Bildungssystem versagt, die Agression der Jugend ist immernoch hoch. Wenn es zu grossen wirtschaftlichen Schwierigkeiten fuer private Haushalte kommt, wird es sicherlich auch zu Aufständen kommen. Hunger ist immernoch eines der staerksten Gefuehle des lebendigen Wesens, ob Tier oder Mensch. Die Lebensmittelpreise sind bereits gestiegen, darüber wird auch in den Massenmedien berichtet.

Viele andere Informationen werden der Allgemeinheit nicht mitgeteilt. Ähnlich wie in der Wirtschaft fuhren schlechte Nachrichten zu Panikaktionen. Mit der Rueckhaltung von diesen Informationen wird also bewusst manipuliert. Wobei es sich bein Manipulation nicht immer um negative Manipulation handeln muss.

Ich bin mir sicher das Experten und gesellschaftlich anders positionierte Kreise bereits gut informiert sind. Ein einfacher Aktienbesitzer erfaehrt vom Wertverlust seiner Anlage erst wenn der Verlust bereits Tatsache ist. Die Boersianer und Wirtschaftsexperten wissen bereits vorher wo das Unternehmen stehen wird.

Fazit: Wir als einfache Buerger sollten mit allem rechnen und uns vielleicht sogar vorbereiten. Viel wichtiger ist aber moralisch vorbereitet zu sein! Eine Gemeinschaft ist immer stärker als ein Einzelner. Das sind die Prinzipien denen wir auch ausserhalb eines Krieges dienen sollten. Wir werden den Krieg wohl erst bemerken wenn er da ist und dann auch wissen wie wertvoll Frieden ist.

 

Im vereinten Europa (EG) haben alle Mitgliedsstaaten hinsichtlich stabiler wirtschaflicher Verhältnisse und eines daraus resultierenden, ordentlichen Lebensstandards die gleichen Interessen, folglich kann sich ein Krieg in Europa heute nicht mehr so einfach entwickeln. Ein Krieg könnte allerdings in Europa entfacht werden, wenn der Zündstoff von außen nach Europa exportiert wird. Allein bei uns leben derzeit > 3 Millionen Muslime und die stellen in ihren fanatisierenden Kaderschmieden, den Moscheen, eine permanent schwelende Gefahr dar

Was möchtest Du wissen?