Wie wäscht man Wäsche, ohne das sie schrumpft? (Kleiner wird)

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Einlaufen tut Wäsche vor allem dann, wenn sie zu heiß gewaschen wird. Empfindlich ist besonders Wollbekleidung. Es gibt aber auch Textilsorten, die überhaupt nicht schrumpfen und bei 95°C gewaschen werden können.

Man sollte sich also an die Temperaturempfehlungen auf dem Wäscheetikett halten.

Nach Waschzettel, der in den Wäschestücken eingenäht ist.

Aber man kann Sachen aus Baumwolle auch eine Nacht vorher in Wasser einlegen, dann laufen sie auch nicht ein. hab den Tipp aus dem Fernsehen und es hat geklappt.

Kochwäsche bis 60 Grad.

man wäscht sie mit wasser und waschmittel. das wasser sollte dabei die richtige temperatur haben. die angebrachte wassertemperatur für ein kleidungsstück ist auf dem zettelchen , das man extra für diesen zweck reingenäht hat, vermerkt.

traurig, wenn man das nicht weiß.

ich war 5 da habe ich meiner mutter schon sortieren geholfen .

was ist deine entschuldigung, du unwissender merkwürdiger? denn eigentlich sollte man das wissen. wirklich

niedrige temperatur und umdrehungszahl

Hochwertige Pullover oder so was von Hand.

Nicht zu heiss in der Waschmaschine ..... kannst aber auch an den Bach gehen ... =))

Was möchtest Du wissen?