Wie wäscht man seine Socken, dass sich keine Knötchen bilden und dass sie nicht steif werden?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Es kommt wirlich auf das Material an. Aber am besten, niemals über 40 Grad waschen und immer Weichspüler benutzen und die Idee von Kristall08, die Socken auf links zu drehen, solltest Du auch beherzigen. Damit sollte eigentlich nichts mehr schief gehen.

Ich ziehe Socken immer auf links, damit die Oberfläche geschont wird. Wenn Du keinen Trockner hast, hilft ein Weichspüler.

Entscheidend ist zunächst mal das Material und dann empfiehlt es sich die Waschanleitung zu beachten.

Meinst du, dass es helfen könnte, die Socken zum Waschen von innen nach außen zu drehen?

0

kommt aufs Material an, Deine scheinen einen hohen Wollanteil zu haben, ich denke die hast Du zu heiss gewaschen, lies vorher mal die Waschanleitung, könnte helfen ;-). LG

Hallo, ich habe hauptsächlich Socken von NurDie und wasche sie bei 40 Grad. Bei den Socken von Inscene ist die Knötchenbildung besonders extrem.

0
@Bananentoast

Dann versuch es mit Wollwaschmittel, aber schau beim Kauf doch mal auf die Materialangabe. Dort werden auch Pflegehinweise gegeben. LG

0

Weichspüler benutzen und wenn die Socken fast Trocken sind noch 5 min in den Trockner:-)

Ist da im Perwoll schon was weichspülerähnliches (kein echter) enthalten, so dass es reichen könnte?

0

Du solltest dir mal andere Socken kaufen. Ich meine aus einem anderen Material.

Was möchtest Du wissen?