Wie wäscht man seine Socken, dass sich keine Knötchen bilden und dass sie nicht steif werden?

3 Antworten

Ich ziehe Socken immer auf links, damit die Oberfläche geschont wird. Wenn Du keinen Trockner hast, hilft ein Weichspüler.

Es kommt wirlich auf das Material an. Aber am besten, niemals über 40 Grad waschen und immer Weichspüler benutzen und die Idee von Kristall08, die Socken auf links zu drehen, solltest Du auch beherzigen. Damit sollte eigentlich nichts mehr schief gehen.

kommt aufs Material an, Deine scheinen einen hohen Wollanteil zu haben, ich denke die hast Du zu heiss gewaschen, lies vorher mal die Waschanleitung, könnte helfen ;-). LG

Hallo, ich habe hauptsächlich Socken von NurDie und wasche sie bei 40 Grad. Bei den Socken von Inscene ist die Knötchenbildung besonders extrem.

0
@Bananentoast

Dann versuch es mit Wollwaschmittel, aber schau beim Kauf doch mal auf die Materialangabe. Dort werden auch Pflegehinweise gegeben. LG

0

Normales Waschmittel für Waschmaschine und was noch für welche?

Hi,

das Angebot ist für mich total undurchschaubar! Und brauche Rat.

Ich wasche immer alles mit Persil Megaperls und Color und will dabei auch bleiben.

Aber welche Waschmittel sind für zu Hause noch sinnvoll außer einem für normale Schmutzwäsche das ich jetzt schon benutze? Oder für was empfiehlt es sich spezielle Mittel zu nehmen? Jetzt nicht so Sachen wie bekomme ich den Lippenstift raus sondern allgemein.

Ich will auch keine Flüssigwaschmittel verwenden weil die Reste sich festkleben können und dann anfangen zu stinken.

Danke für die Reinemachetipps!

LG

...zur Frage

Waschmittel klumpt in der Waschmittelkammer

seit einiger zeit verklumpt das pulver waschmittel in meiner waschmaschine im waschmittelkammer, sprich, es kommt wahrscheinlich nicht genug wasser durch o.ä.

wie kann ich das beheben? müsste ich sie eventuell entkalken? stimmt was mit dem sieb nicht?

danke im voraus :)

(nehme zurzeit persil megaperls color)

...zur Frage

Socken voller Fusseln nach dem waschen?

Hallo Leute,

nach dem Waschen sind meine Schwarzen Socken immer voller Fusseln und Haare. Die Fusseln und Haare sind auch vor dem Waschen schon an den Socken (vom Boden, aus gefütterten Schuhen, etc.). Alle anderen Kleidungsstücke sind sauber und haben keine Fussen bzw. Haare an sich. Wie bekomme ich diese Fusseln und Haare nun von meinen Socken wieder runter und wie schaffe ich es nächstes mal das sie schon beim Waschen von den Socken runtergehen.

Liebe Grüße melinaaar

...zur Frage

Waschmaschine frisst Socken

Ihr kennt das doch sicher auch, zwei Socken wandern in die Wäsche, aber irgendwie bleibt zum Schluss nur einer über...Irgendwann hat man von allen Paar Socken nur noch einen..

Meine Frage... wo zum Geier ist der andere abgeblieben?

...zur Frage

BH waschen! Waschmittel?

Hallösche Freunde! Cést Moi! Ich bins ma wieder ;)

Aaaalso. Ich besitze einen weißen PushUp-BH mit apricot-farbenen Punkten und zur Zeit sind meine Eltern in Urlaub und ich bin mit meiner großen Schwester allein Zuhause (sie ist 19, ich bin 14!) Jetz wollten wir ne Maschine anstellen, aber wir wissen nich, wie wir den BH waschen sollen weil nix drinsteht (ich glaub das Schild hab ich mal rausgeschnitten...) In anderen Bhs Steht Handwäsche und das ist doch das gleiche wie wollwaschgang, oder? Bei unserer Waschmaschine ist bei Wollwaschgang näml. eine Schüssel mit hand abgebildet, also handwäsche.

Unser bisheriger Plan sieht folgender Maßen aus: Wir waschen ihn bei Wollwaschgang 30°C. Aber welches Waschmittel? Wir haben da: Perwoll (Wollwaschmittel, Persil Color Gel und normales Persil für Weiße Wäsche. Welches sollen wir nehmen?? Den muss man aber nicht bügeln, oder? xP

LG <3

...zur Frage

Wäsche mieft trotz Persil Color Megaperls und Lenor Weichspüler

Ich habe seit nem halben Jahr eine neue Bauknecht Waschmaschine und seit dem öfter miefende Wäsche trotz teurer Waschmittel und Weichspüler. Mit meiner Waschmaschine zuvor hatte ich diese Probleme nie. Nehme immer eine ganze Kappe (85ml) von Persil und eine dreiviertel Kappe (110ml) Weichspüler. Laut Weichspülerfach ist das auch schon die Maximumsgrenze. Die Trommel mach ich nie zu voll, es passt immer mehr als eine ganze Faust oben drauf. Und ich wasche eigentlich alles mit dem Buntwäschegang, nicht mal Pflegeleicht. Trotzdem mieft die Wäsche meist bei 40 Grad. Bei höheren Temperaturen ist mir das nicht aufgefallen. Aber ich kann ja nicht alles mit 60 Grad waschen... Habe die leere Maschine auch öfter mal mit 90 Grad und Zitronensäure durchlaufen lassen. Dann gehts ein paar Wäschen und schon fängts von vorne an. Was mach ich denn falsch? Muss ich noch mehr Waschmittel reintun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?