Wie wäscht man seine Haare richtig oder sind sie doch kaputt?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo,

mein Sohn hatte das gleiche Problem. Mit Antischuppenshampoo von "Rausch" in Verbindung mit Rausch Weidenrinden Spezial Shampoo

welches aber nur in Apotheken verkauft wird, hat er es wieder vollständig in den Griff bekommen. Fönen kann man sehr wohl, aber nur kalt und nicht komplett trocken föhnen. Dieses Shampoo hat ihm definitiv geholfen. Natürlich muss man etwas Geduld haben, denn die Kopfhaut wird nicht nach einer Haarwäsche damit gesund. Es dauert so 3-4 Wochen bis man erste Erfolge registriert. Mein Sohn hat seit dem Ruhe mit diesen lästigen Schuppen und die Haare werden nicht mehr so schnell fettig.

Vielleicht probierst Du das mal aus. Ansonsten rate ich Dir zum Hautarzt zu gehen. Nur nicht gleich abwimmeln lassen.

Alles Gute.

Mona

Das ist viel Text, in dem viele Fragen stecken, auf die es viele Antworten mit vielen einzelnen Details gibt, denn je weniger wirklich wichtige Details in einer Frage stecken, desto mehr Möglichkeiten, Varianten, Details, Unterschiede muss man in Antworten berücksichtigen, wenn man gezielt auf die Person und explizit ihre Haare eingehen will.

Jetzt hast Du so viel Text geschrieben, aber nicht z.B. über Deinen genauen Haartyp, die Haarstruktur, die Haarqualität, den genauen Haarzustand.   

Was hast Du bisher mit den Haaren gemacht, welche Produkte hast Du verwendet, welches Shampoo hat Dir die Friseurin verkauft, was meinst Du genau mit "klebrig"?

"Ich war schn beim Friseur die hat mir ein Shampoo gegeben"  ..  hmm  . .   Du warst beim Friseur. Was wurde da gemacht? Hat man sich dort auch genau deine Kopfhaut angeschaut? Oder bist Du dort nur rein und hast Dir ein Shampoo verkaufen lassen? 

Shampoos sind Reinigungsmittel und gerade die meisten Chemieshampoos sind alles andere als dauerhaft hautfreundlich.

Schuppen sind Symptome irgendwelcher Ursachen und auch die Ursache Deiner Schuppen lässt sich nicht mit einem Shampoo vom Kopf waschen, sondern muss erst einmal durch Untersuchungen herausgefunden werden.

Wenn man die Ursache für Schuppen kennt (und da gibt es reichlich Möglichkeiten), kann man auch meist dauerhaft etwas dagegen unternehmen und somit auch die Schuppen wirklich loswerden.

Mit den Schuppen hat die Kopfhaut bereits ein Problem, das sie belastet  . . .  deshalb sollte man generell, wenn man wäscht, mit einem Shampoo waschen, das so mild und hautverträglich wie möglich ist  . .  und wenn es dann auch noch wirklich wirksame Wirkstoffe beinhaltet, statt die üblichen aggressiven Chemiekalien in den bekannten Antischuppen-Shampoos, dann lindert sich alles recht schnell und die äußeren Problemchen werden deutlich weniger.

Zu den besten Produkten für die Kopfwäsche bei Problemen mit der Kopfhaut (inkl. Schuppen) gehören definitiv diese hier:

https://www.hautbalance-naturkosmetik.de/Sanoll-Ghassoul-Haarwaesche-Steinoel-200ml.html?partner=2&var_id=823

http://www.marias-biokosmetik.com/shop/product_info.php?info=p392_bio-stutenmilch-shampoo---duschgel--500-ml.html

http://www.marias-biokosmetik.com/shop/product_info.php?info=p385_bio-shampoo-rosmarin-clear---shine--500-ml.html

http://www.marias-biokosmetik.com/shop/product_info.php?info=p386_bio-shampoo-gruene-erde-hair-balance--500-ml.html

Die MARiAS Shampoos sind (Auftrageflaschen gibt es dort ebenso wie in guten Friseurshops und bei zig Online-Händlern) 1:7 mit Wasser verdünnt vwerwendbar und somit liegen die wirklichen Kosten für z.B. das Grüne Erde Shampoo mit 500 ml bei umgerechnet ca. 1,70 EUR (berechnet auf die handelsüblichen 200 ml Flaschen)

Und wenn Du noch Fragen hast, schreib mich einfach hier über die Freundschafts-Funktion an (anders funktioniert das ja hier nicht ink. direkter Antwort-Möglichkeit)

Auch hier im Ratgeber findest Du viele wirklich ehrliche, fachlich fundierte, sinnvolle Informationen rund um Haare/Haarpflege:

http://www.shampoolounge.de/ratgeber/

Malssie 12.08.2017, 13:40

@Andreas Schubert

Ich habe feine Haare, meine Haarstruktur ist glaub ich im Keller und egal was ich mache es wird nicht besser.

Beim Friseur wurde das richtig durchgewaschen womit ist nachher nicht mehr klebrig war (auf der Kophaut wenn ich unter meine Haare streiche ist da eine klebrige Konsistenz, aber die ist nicht speziell auf der Kophaut sondern nach der Kopfhaut in den Haaren drinne) Die Friseurin hat das mit ein Reinigungsshampoo weg gemacht und mir eins mitgegeben und jetzt was he ich mit den nur vor 2 Tagen ist es wieder gekommen diese eklige Konsistenz an meinem Ansatz meinen Haaren fühlen sich ja normal an nur mein Ansatz ist einfach nur fettig, egelig und unten rum klebrig. Und ich hab schon soviele Shampoos durch z.b. vorher auch mal ein Reinigungsshmapoo dann ein Anti-Schuppen-Shampoo, ein mildes Shampoo usw. Ich bin einfach mit meinen Latein am Ende und kann auch nicht mehr, probiere schon seit 1 Jahr das zu Regeln und es sind schon fast 2 Jahre und ich habe keine ahnung mehr was los ist..

0

Ich finde, fönen macht alles nur schlimmer.

Und ich weiß, dass sogar für solche Probleme ein Hautarzt da ist. Mach dir mal einen Termin.

Übrigens können Hormone auch an sowas Schuld sein! War bei mir mal so...

Malssie 12.08.2017, 00:41

@Gestiefelte

Und was hast du dagegen gemacht? Wenn du das auch mal hattest?

0
Gestiefelte 12.08.2017, 08:40
@Malssie

Ich hatte nur fettige Haare. Sehr schlimm.

Nach einer Darm-Sanierung war es deutlich besser.

0

Du darfst die Haare nicht so oft waschen dann werden die nur fettiger... und ich hab gehört dass Anti-Schuppen-Shampoo nur das Gegenteil bewirkt.. Also jz einfach mal eine Woche nicht waschen 😂ansonsten kp...

Malssie 12.08.2017, 00:39

@Axnnxi

Hab ich schon alles durch mit Anti-Schuppen-Shampoo, hab das 3 Monate gemacht und im 2 Monat sind die schon wieder klebrig, juckend und ekelig geworden ohne Schuppen. Der Friseur hat mir auch nicht wirklich geholfen nur kurz und ich weiß echt nicht mehr was ich alles machen soll! 😞 Hab schon soviel ausprobiert und nichts hat geklappt nur für kurze Zeit..😥 

0
Axnnxi 12.08.2017, 09:39

ok dann hab ich keine Idee mehr 🤷🏼‍♀️geh vllt nochmal zu einem anderen friseur oder zum gleichen...uns sag dass es nicht geklappt hat

0

Was möchtest Du wissen?