Wie wäscht man richtig seine..

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Q-Tips haben nix im Ohr verloren, auch keine zusammengerollten Taschentücher o.ä.

Das Ohr ist selbstreinigend, das heißt, das Ohrenschmalz transportiert quasi den Dreck u.ä. nach draußen. Mit allem, was Du also ins Ohr steckst, drückst Du das auch wieder rein.

Solltest Du übermäßig viel Ohrenschmalz haben, oder Dir das sehr unanagenehm sein, dann geh mal in die Apotheke.Da bekommst Du spezielle Ohrenreiniger (z.B. in Form einer Spülung oder eines Sprays).

Bei leichten Fällen tut's oft auch schon das bißchen Shampoo, das ja beim Haarewaschen zwangsläufig übers Ohr läuft und das "äußere Fett" löst.

immer nach der dusche mit qtipp

ansonsten bin ich einmal im jahr beim hno und lasse sie spühlen

das schlimme ander der ganzen sache ist das es mir gefällt wenn der arzt das macht

finde das durchaus angenehm

die muscheln mit schampoo beim haare waschen, und den vorderen gehörgang mit WAteTUPfern - das hat noch keinen geschadete, wenn man sich damit nich grad die trommelfelle aussticht

omnia 04.11.2010, 01:29

soweit kommt man doch nicht mit dem qutipp oder?

0
jasminbluete 04.11.2010, 01:33
@camper1919

Das geht sogar einfacher als man denkt! Was denkt ihr denn, wieso jeder vernünftige HNO-Arzt DRINGEND davon abrät, sich mit Q-Tips im Ohr rumzufummeln!

0
camper1919 04.11.2010, 01:40
@jasminbluete

naja, das gilt aber nur für leute die ohne feingefühl auf die welt gekommen sind, denn so weit schiebt man das ding eigentlich nich ins ohr

0
jasminbluete 04.11.2010, 01:46
@camper1919

Das Problem besteht natürlich vor allem darin, dass man sich den Dreck und die Bakterien, die mit dem Ohrenschmalz nach aussen transportiert werden, mit einem Q-Tip überhaupt erst richtig ins Ohr bringt (während das Zeug vorher vielleicht nur am Ohreingang war). Das kann 100x gut gehen, aber beim 101x führen die Bakterien, die man mit dem Q-Tip in den Gehörgang gebracht hat dann eben doch zu nur Entzündung o.ä.

0

Ein gesunder Gehörgang reinigt sich selbst. Zuviel "Rumgefummel" schadet also nur. Nach dem Duschen das Handtuch oder auch ein Papiertaschentuch an den Ohrausgang halten um die Flüssigkeit abzuziehen. Mehr nicht.

ich weis es auch nicht aber ich würde es auch gern wissen

es gibt da so was ausser apo das ne flüssigkeit die man sich ins ohr träufelt und dort alles auflöst und dann kommt die suppe einfach raus...und voila deine ohren sind sauber :D

omnia 04.11.2010, 01:28

des was man für die hunde verwendet?

0
nyarlep 04.11.2010, 01:35
@omnia

ja so ungefähr das ist das :D

wie das jetzt genau heisst weiss ich net ... frag mal inner apotheke @ mr781

0
mr781 04.11.2010, 01:29

Ziemlich eklig ^^

aber wenns hilft, wie heißt denn sowas und wo gibts das?

0

ich nehme diese feuten tücher für außen und die normalen stäbchen für innen :) und es geht bei mir

Dusche reinhalten, sonst mit dem kleinen Finger (in der Dusche). Das Ohrenschmalz hat eine Schutzfunktion und soll nicht raus (ausser es quillt schon hinaus)

q-tipp egal was die sagen ich will porentief reine ohren!

Barnold 04.11.2010, 01:30

Geh mal zum Ohrenarzt. Der wird dir was pusten.

0
omnia 04.11.2010, 09:35
@Barnold

letztes mal sagete sie ich würde "aber besonders gründlich meine ohren putzen" -jetzt weiß ich natürlich nicht wie des gemeint ist. ob des gut oder schlecht ist.

0

Was möchtest Du wissen?