wie wärmt man sich fürs joggen auf?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die sicherlich beste Übung zum Aufwärmen vor einer Laufeinheit ist ein langsames Einlaufen, solange bis du etwa leicht ins Schwitzen kommst. Um Muskelverletzungen zu vermeiden solltest du dich im Anschluss an den Lauf ausreichend dehnen.

Kniebeugen und Liegestützen würde ich nicht zum Aufwärmprogramm hinzufügen. Falls du aber zusätzliches Krafttraining in dein Trainingsprogramm aufnehmen willst, dann ist es wichtig, dass du Kraftübungen immer vor deinen Laufeinheiten absolvierst.

Viel Erfolg beim Training.

Dankeschön.

0

Man muss sich nicht aufwärmen, nur halt langsamer anfangen. Im Gegenteil, das Joggen ist ne gute Auffwärmung vor anderen Sportarten. Wenn du gleich mit was heftigerem anfängst, kannst du dir eher was zerren.

langsam Joggen ist aufwärmen -- da braucht man vorher nichts weiter machen.

keine kniebeugen oder liegestützen dehnen und zwar wie beim fußball ! geh mal zu einem fußball traning und schau zu wie die sich am anfang dehnen so wärmt man sich richtig auf da wirst du sehn

welche dehnübung du machen kannst

Hi, ich mache immer dehnübungen und fange an langsam zu laufen.

Dehnen sollte man sich nicht vor sondern nur nach dem Joggen. Vorher kannst du dir was zerren.

0

ich würde einfach ein wenig hampelmann oder so machen. hat unsere sportlehrerin wirklich gesagt das wir das machen sollen und ansonsten sind kniebeugen glaub wirklich die besste massnahme ^^

Was möchtest Du wissen?