Wie Wärmeleitpaste auftragen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Reinigen. Wie ist relativ egal, ich nehme gerne Alkohol (Propanol), weil der rückstandsfrei verfliegt und nicht zu aggressiv ist.

Reib den Heatspreader und die Kontaktfläche des Kühlers jeweils mehrfach ohne größeren Druck ab, bis keine Rückstände mehr zu sehen sind, danach noch einmal ohne Reiniger. Viele nehmen Papiertücher, ich profitiere weichen Stoff, weil der keine Rückstände hinterlässt.

Von der neuen Paste einfach einen weniger als erbsengroßen Klecks (musst mal sehen, da hast du einen gewissen Spielraum) in die Mitte des Heatspreaders, den Kühler dann draufdrücken und da halten bis er festgeschraubt ist. Nicht immer wieder drauf und ab, dann hast du nachher Blasen drunter.

profitiere

Falsches Wort ^^

1

Einfach GANZ WENIG (weniger ist mehr) auf deinen KLEINEN FINGER auftragen, auf gar keinen Fall per Taschentuch oder Wattestäbchen, einfach den Finger. Die Fussel hast du sonst drauf, die WLP soll ja unebenheiten ausgleich und somit optimal die Wärme auf den Kühler übertragen, also verdammt wenig auf den kleinen Finger und dann leicht auf die DIE-Fläche auftragen.

Neien, nicht mit den Fingern. Falls man das denn unbedingt verteilen will (was nicht notwendig ist) mit einem fettfreien Plastikspatel...

0

Alte zuerst abtragen!

Dann die neue in einem Punkt (!) auftragen. Durch das Aufdrücken des CPUs wirds dann am besten verteilt (besser als alle möglichen vierecks-Strukturen oder mehrere Punkte etc.)

Was möchtest Du wissen?