Wie wäre einen Nebenjob im Supermarkt?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kasse, Aufräumen, Kisten stapeln, Pfandflaschen sortieren, Preisschilder stecken, Aufbauten umräumen, Inventur mitmachen, Ware auffüllen, Kunden helfen, Eistruhe packen, Milchwaren etc. verräumen, bei Umbauten helfen...

Soll ich in einem Café, Dönerladen oder im Supermarkt arbeiten?

Wo kann mehr lernen und spaß haben?

Ist die Arbeit im Supermarkt viel anstrengend, oder?

freue mich auf Ihre Antwort

0
@Ivan239

Lernen? Was genau willst du denn lernen? Spaß? Kommt auf den Chef und die Mitarbeiter an. Anstrengend? Jede Arbeit ist irgendwie anstrengend.

1
@Kessie1

Ich dachte, du hast damit Erfahrung.

Ein Kumpel von mir meinte, die Arbeit in einem Supermarkt sehr Schwer ist.

0
@Ivan239

Kommt doch darauf an was genau du da machen musst... Schwer? Nicht wirklich!

1
@Kessie1

Letzte Frage.

Wenn ich mit der Arbeit beginne und es mir nicht gefällt, kann ich den Vertrag vorzeitig kündigen?

Ihre Antwort würde mir helfen.

0
@Ivan239

Es kommt immer auf den Vertrag an... Wenn du eine Probezeit bekommst, dann meist recht schnell... Aber es ist ja auch so: wenn du eine Krankmeldung nach der anderen einreichst, dann wird man schon sehen dich schnell wieder los zu werden :-). Mache am Besten mal überall einen Probetag. Dann siehst du, ob es dir gefällt und kannst es auch besser einschätzen.

1
@Kessie1

Ich bedanke mich für die Hilfe

0

Ääääh....du warst noch NIE in einem Supermarkt ? Sonst müsstest du ja gesehen haben was die da machen.

Muss man auch im lager arbeiten, wo die Ware steht?

0

Ich war dort und hab gesehen, dass da nur kassiert oder Regale aufgefüllt werden

0

Was möchtest Du wissen?