Wie wäre der WELTFRIEDEN möglich?

8 Antworten

Ohne Konflikte sind Menschen keine Menschen. Ich kenne kein einziges "friedliches" Mehrfamilienhaus. Und "Weltfrieden" ist wohl noch um einiges komplizierter - wegziehen unmöglich!

Ich denke, zu mehr als einem weitgehenden Waffenstillstand wird es nie reichen. Und auch den schaffen wir wahrscheinlich nur, wenn sich die gesamte Menschheit gegen äußere "Feinde" verbünden muss. (Ich bin kein Anhänger der Alien-Theorie, Naturkatastrophen oder Seuchen halte ich für sehr viel wahrscheinlicher...)

Realistischerweise wird es keinen Weltfrieden auf der Erde geben, solange die Menschheit diesen Planeten bewohnt. Irgendwo, wenn nicht gar an vielen verschiedenen Stellen gleichzeitig, wird es zu jeder Zeit kriegerische Auseinandersetzungen geben.

Indem die Menschheit ausstirbt. Es wird immer Kriege geben, zeigt uns die Geschichte auf. Sei es wegen der Hautfarbe, der Religionszugehörigkeit oder Ländergrenzen, die Menschen haben bislang immer einen Grund gefunden, einen Krieg anzuzetteln. lg Lilo

Frieden ist allerdings ein menschlicher Begriff. Im Tierreich gibt es so etwas wie Krieg und Frieden nicht. Deswegen wäre es eine philosophische Frage, ob die Abwesenheit von Krieg als "Frieden" tituliert werden kann, wenn es keine Akteure gibt, die prinzipiell in der Lage wären, Krieg zu führen oder sich zu streiten.

0

Was möchtest Du wissen?