Wie wäre das für euch?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es kommt wohl drauf an, was man so geschrieben, gefragt und geantwortet hat. Je nachdem kann es schon sehr peinlich sein. Im Grunde gekommen sollte aber einem vor den Eltern nichts peinlich sein müsse.

Ich wäre sauer wenn derjenige mich durch sein Profil getäuscht hätte.

Ich nehme Freundschaftsanfragen nur mit Begründung an. Wenn der Elternteil mich da täuschen würde oder mir verheimlichen würde das wir uns kennen wäre ich extrem sauer. Ich würde ihn blockieren.

Ich frage mich, was die Scheisse soll und würde sie zur rede stellen, ob sie nicht ganz richtig im Kopf oder irgendwelche Kontrollfreaks sind :D

Umgekehrt: Warum addest du einfach fremde Leute?

Nimmst du keine Freundschaftsanfragen hier an?

2

Ganz ehrlich ich fände es seltsam und ich würde die Freundschaft kündigen.

Eltern sozusagen als Fake Account? Ja würde ich entfernen und meine Eltern fragen, was das soll.

Was möchtest Du wissen?