Wie wähle ich einen guten HDTV SAT Receiver aus? Welche Punkte sollte ich da beachten?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Liegt ganz daran was du bereit bist auszugeben. Es gibt schon HDTV Satreceiver für wenig Geld.Aber entsprechend Ausgestattesd sind die auch.Must auch abstriche in Punkto Bild,Ton und Bedienung machen machen. Hatt dein TV kein eingebautes S2 Empfangsteil ?Wenn doch kannst du dir eventuell den neuen Empfänger sparen,ausser du willst auch Sendungen aufnehemen. Willst du Aufnehmen brauchst du entweder einen Empfänger mit eingebauter Festplatte oder PVR ready,das bedeutet das keine Festplatte eingebaut ist man aber eine externe anschliesen kann.Alternativ zur Festplatte ist auch Aufnahme auf DVD Recorder oder Videorecorder möglich.Man kann 2 Geräte mit nur 1 Fernbedienung ansteuern wenn die Geräte über Anynet verfügen.

http://www.bluray-disc.de/lexikon/anynet

Du kannst aber auch eine Universal Fernbedienung kaufen die möglicherweise aber noch Programiert werden muss durch dich. Ich empfehle dir ein Markengerät zu kaufen und nicht ein Billigteil aus dem Supermarkt. Bekannte Marken sind Humax,Topfield,Technisat,Dream. Der Nachteil bei manchen HDTV Empfänger mit Festplatte und CI+ Schacht ist das sie mal schnell 500 Euro oder mehr kosten können. Gehe mal zu einen Fachhändler und lass dich da mal Beraten.Aber nicht gleich das erstbeste kaufen was er empfielt.

Die Werberversprechen sind oft : Brilliantes Bild und Phantastischer Sound,blitzschnelle Umschaltzeiten,Multiple Anschlussmöglichkeiten,24 Support Hotline,Software update via Satelit,einfache Bedienung. Die Realität sind dann meist anders aus. Matschiges oder verschwommenes Bild,hohler Ton,Umschaltzeiten von mehreren Sekunden,1 Scartanschluss und 1 Analoger Audioausgang,Software update findet keine zugang zum Satelit,alle Kundenberater befinden sich gerade im Gespräch bei der Hotline egal wann du anrufst,eine Bedienungsanleitung die nur in Koreanisch gedruckt ist,das Gerät stürzt ständig ab. Das war jetzt etwas stark übertrieben aber sowas kann dir bei Billiggeräten passieren. Guck mal im Zeitungshandel,es gibt Zeitungen die sich speziel mit dem Thema Sat und Zubehör beschäftigen.Unter anderen auch Stiftung Warentest.

Sicherlich nicht mit Hilfe der Springerpresse...

Frage ist in erster Linie, was du bereit bist auszugeben, dann welche "Extras" (interne Platte, TwinTuner, usw.) und schließlich noch ob du komplett ausschließen kannst jemals PayTV zu nutzen.

Immer eine Empfehlung für alle Lebenslagen sind natürlich die inzwischen recht populären Linuxreceiver mit Neutrino oder Enigma2.

Hallo,

vielleicht hilft dir dieser Bericht ein wenig weiter: http://www.computerbild.de/bestenlisten/Die-besten-DVB-S-Empfaenger-mit-HDTV-3648404.html Ich denk, dass du dir da einen guten Überblick verschaffen kannst.

Gruß Frida

Was möchtest Du wissen?