Wie wächst mein Bart schneller? (3-Tage Bart).. ^^

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Mit deinem Haarwuchs musst du dich leider abfinden. Da die Geschwindigkeit genetisch festgelegt ist, kannst du sie nicht beeinflussen.

In deinem Alter wird sich beim Bartwuchs speziell mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit noch etwas tun, weil die Hormone noch nicht in ihrer maximalen Aktivität angekommen sind - und es kommt ganz sicher der Tag, an dem du dir wünschst, dass der Bartwuchs so zurückhaltend ist wie er jetzt gerade noch ist..

CrazyDaisy 13.06.2014, 18:11

Eine Möglichkeit wäre noch, einen Bartschatten zu schminken oder sehr kurze Barthaare mit Mastix anzukleben.

0
Tuifly123 13.06.2014, 18:12
@CrazyDaisy

Haha ne. So verrrückt nach Bart bin ich nun auch wieder nicht ^^

0
NeuesLeben77 13.06.2014, 18:12
@CrazyDaisy

Das ist die Geschäftsidee ;) Eine Matte zum Ankleben mit 3-Tage-Bart für die Ungeduldigen.

0

Da hilft nur das gute alte Testosteron. Den T-Spiegel erhöht man am einfachsten durch häufige sexuelle Aktivität. Dazu gehört auch das Onanieren. Das ist zwar politisch unkorrekt, biologisch aber korrekt.

Es gibt keine Möglichkeit, den Haarwuchs, und damit den Bartwuchs zu beschleunigen.

CrazyDaisy 13.06.2014, 18:08

Nur teilweise richtig. Den Bartwuchs als sekundäres männliches Geschlechtsmerkmal kann man tatsächlich durch Hormongaben anregen, wie Transsexuelle immer wieder zeigen. Beim Kopfhaar funktioniert das nicht, bzw. da begünstigt Testosteron den Haarausfall.

0

Was möchtest Du wissen?