Wie wachse ich schneller?(14 jahre.alt)?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo! Wachstumshormone sind so gefährlich dass Ärzte sie nur in einem krassen Fall befürworten und das bist Du nicht. Du wirst übrigens auch noch viel wachsen. Wie groß sind Vater und Mutter??  

An deren Genetik orientiert sich das. Und man wächst in Schüben. Wann diese eintreten ist individuell verschieden und hängt auch wieder von genetischen Faktoren ab. Wachsen kannst Du auch noch viele Jahre. Erst mit 20 oder 21 verknöchern die Wachstumsfugen ( Epiphysenfugen).

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kannst du nicht und solltest du nicht beeinflussen können. Das kommt mit dir Zeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hat was mit den Genen zu tun und wenn deine Eltern nicht so groß sind, wirst du es wahrscheinlich auch nicht werden.
Aber hey, du bist erst 14. Bis 21 kann man noch wachsen, also Kopf hoch.
Sonst geh doch mal zum Arzt, der kann dir sagen, wie groß du ungefähr wirst und vielleicht kann man mit Tabletten etwas nachhelfen!? Aber sicher auch nur bedingt und ob das so gut ist, ist auch fraglich. Aber fragen kostet ja nichts :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rat01
20.11.2015, 22:37

Beim Arzt schon

0

Das kannst du nicht beeinflussen ich bin 13 und 1.75 aber ich kann das nicht steuern das ist bei jedem unterschiedlich ich kenne jemanden aus meiner Klasse der viel kleiner ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Genug schlafen, gesund ernähren und Sport treiben ( kein oder nur wenig Kraftsport)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

theoretisch könntest du mit gelee royal ein wenig wachsen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von martinax33
20.11.2015, 22:37

''Der Verzehr von Gelée Royale kann, insbesondere durch seinen Anteil an Proteinen und Aminosäuren, zu allergischen Reaktionen führen. So wurde nach der Einnahme von Gelée-Royale-haltigen Präparaten das Auftreten allergischer Reaktionen an der Haut, von Gesichtsschwellungen, Asthmaanfällen bzw. einer Verschlimmerung von bestehendem Asthma, von Erbrechen, Durchfall oder Blutdruckabfall und, in Einzelfällen, eines lebensbedrohlichen anaphylaktischen Schocks beobachtet.''

auf wikipedia steht was darüber..

0

Gar nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?