Wie vorsichtig sollte man bei Schimmel sein?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Je nach dem wie groß die Schimmelfläche ist, wäre ein Atemschutz schon nicht schlecht. Lebensmittel die keinen Schimmel zeigen und zudem noch geschält werden, ist weniger das Problem. Die verschimmelten Sachen sollten entsorgt werden. Gut wäre es, jemanden zu kennen, der ein Ozongenerator hat zur Desinfektion des kompletten Raumes. Des Weiteren sollte man sich Gedanken machen, wie man den Keller in Zukunft besser durchlüftet, damit die Luftfeuchtigkeit etwas sinkt.

Vielen Dank!

0

Die Lebensmittel sind kein Problem. Solange kein Schimmel drauf zu sehen ist, sind sie genau so gut wie andere Kartoffeln und Zwiebeln.

Ist es außerdem ratsam mit einem Mundschutz zu arbeiten, wenn der Schrank ausgeräumt und abgebaut wird, hinter dem es feucht ist?

Ja.

Schimmel ist gesundheitsschädlich bis gefährlich und man schmeißt alles sofort weg was befallen ist. Schimmel in der Wohnung ist hochgefährlich und da heißt es sofort raus aus der Wohnung oder fachmännisch sanieren und solange dort nicht mehr sich aufzuhalten.

Was möchtest Du wissen?