wie vorbereiten für den feuerwehr-Grundlehrgang?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

wie vorbereiten für den feuerwehr-Grundlehrgang?

Ganz ehrlich? Gar nicht. Alles was du wissen und können musst, zeigt man dir da. Deswegen heißt das ja "Grundlehrgang". ;-) Der ist auch lang genug, damit da keiner auf der Strecke bleibt.

Fwdv 3 zulegen?

Nein. Ich habe die (und etliche andere) damals beim Lehrgang bekommen.

Lass das einfach auf dich zukommen. So schwer ist der Lehrgang nicht. Wüsste nicht, dass da bei uns in der Gegend schon mal jemand durchgefallen wäre.

Du bekommst im Normalfall am ersten Tag ein Lehrgangsmanuskript, dass enthält alles was Du wissen musst. Feuerwehrdienstvorschrift III musst Du das erste Mal selbst lesen, wenn Du zum Gruppenführerlehrgang gehst.

Die FwDV 1 und 3 solltest du dir auf jeden Fall zulegen. Die wirst du in deinem Feuerwehrleben immer brauchen. Allerdings gibts die im Internet als Download, so dass du sie nicht kaufen musst. Eine weitere Dienstvorschrift, die ich als Kreisausbilder empfehle ist die FwDV 10. Ebenfalls als Download erhältlich. Pass nur auf, dass du das richtige Bundesland eingibst. Es gibt hinsichtlich der aktualität kleine Unterschiede. Außerdem hilft der "Feuerwehr Grundlehrgang FwDV 2" von Schott und Ritter. Da lese ich heute noch drin.

Noch Fragen? Gerne!

vielen vielen Dank für die Antwort. Ich würd sie mir gerne kaufen. gibt es eine gute seite wo ich sie mir kaufen kann. oder amazon?
bei amazon hab ich von fwdv3 2 ausgaben gesehen. "die roten hefte" und die ganz normalen wo oben links feuerwehrdienstvirschrift steht. welche soll ich mir holen? danke

0

finde niergends die auswahl für das bundesland

0
@Schuppepuppe

Sorry, hatte Probleme mit dem Rechner. In welchem Bundesland wohnst du bzw. machst du deine Grundausbildung?

0
@projecto

Danke für die Antworten. Ich mache in Hessen .Habe 1,3,10 bekommen . Aber das von Shott und Ritter werde ich mir zulegen. Habe viele im Lehrgang mit dem Buch gesehen .

0

Meiner Meinung nach braucht man gar nichts vorher lernen. man sollte Motivation, Zeit, Spass und teamfähigkeit mitbringen und eventuell den Unterschied zwischen einem Schlauch und einem Elektrokabel kennen ;-) Das ist doch die Zeit, wo man jedes Feuerwehrtechnische Gerät gezeigt bekommt und lert, wie man damit umgeht. Weiterhin werden einem von den Aufgaben, Rechten und Pflichten der Feuerwehr, das taktische Vorgehen usw. berichtet. Die Ausbilder können einem bestimmt sagen, welches Papier und welche DV´s zu Anfang wichtig sind.

Wenn was zur Vorbereitung machen möchtest dann üb Knoten, denn die sind sehr wichtig.

lern nichzt zu viel dann bleibt nichts hängen, jeder der den grundlehrgang macht bekommt ein A4 dicker block wo alles drin steht was du wissen musst. es hilft nichts wenn du dir so ein ding zu legst und dinge lernst die nicht dran kommen. du fliegst durch, sag ich so wie es ist.

lern diesen dicken block mit all diesen blättern auswendig, dann kommste auch super durch die prüfung.

Was möchtest Du wissen?