Wie vorbereiten für Bundeswehr?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wie manche es schon andeuten, bei der Bundeswehr ist vor allem Kraftausdauer und Ausdauer gefragt. Es interessiert nicht ob du jetzt 100kg Langhantel stemmst.

Heißt für die Vorbereitung: Joggen, Laufen (Wandern) mit Gepäck,
Am besten Rucksackpacken (~ 15kg) und dann einfach ma drauslos marschieren (schneller schritt) und je nach fitnesszustand auch mal n paar 100m damit joggen dazwischen. Joggen dürfte selbsterklärend sein.

^ Ausdauer ^

v Kraftausdauer v

Liegestützen

Kniebeugen

Situps

Crunch

Bocksack

Klimmzüge

...

Am Besten in nem Kraftausdauerzirkel betreiben. Heißt eine Station nach der anderen -> 1min Liegestütze -> 30 secs pause -> 1min kniebeugen ->...

Wenn du mehrere schaffst, dann machs so

1.runde : 30 secs training, 1min pause

2.runde: 45 secs training, 45 secs pause

3. runde: 1 min training, 30 secs pause

Mehr dürftest du nicht schaffen, nur darauf achten dass du alles sauber und ordentlich machst. zB.: keine gehetzten Klimmzüge sondern wirklich kinn über stange, dann wieder runter bis die arme druchgestreckt sind

Mfg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rav3ry
19.07.2016, 14:47

grad nochmal durchgelesen, bitte rechtschreib fehler nicht anschauen ^^ that auto korrektur

0

Zur Fitness wurde bereits alles gesagt, du solltest allerdings nicht außer Acht lassen, dass diese zunächst eher zweitrangig ist. Im Vorfeld geht es lediglich darum, den BFT o.ä. erfolgreich zu absolvieren.

Wichtiger sind die Optimierung des Schulabschlusses usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von parkurethanhunt
18.07.2016, 22:41

sorry,wenn das jetzt blöd klingt aber was ist der BFT?

0

Das beste ist wen du von Haus aus recht sportlich bist - sprich

laufend Sport treibst, dann brauchst du dich nicht unbedingt mit

Liegestützen  ect. rumärgern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Liegestützen

Bett ordentlich machen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?