wie von zu hause abhauen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

"irgendwo hin" ist eine ganz schlechte Idee, die schief laufen wird. Die Hauptfrage ist, was du damit erreichen willst. Einfach ins Blaue zu fahren führt zu nichts.

over103 28.01.2013, 15:11

mir egal

es gibt immer eine lösung nötigenfalls ist schluss und aus

0
susicute 28.01.2013, 15:22
@over103

Dir ist egal was du damit erreichen willst oder dir ist egal, dass es schief geht? Der Springende Punkt ist, wenn du ein ziel mit deinen Handlungen verbindest, dann gibt es so gut wie immer Mittel und Wege diese Ziele zu erreichen. Nur einfach ohne Sinn und Verstand abhauen ist mit 16 keine gute Strategie.

0
toto88stern 28.01.2013, 17:50
@over103

Klar gibt es immer eine Lösung. Nur, das, was du da grad sagst, ist keine Lösung, für überhaupt nichts. Wenn du ein Problem mit deinen Eltern hast, musst du das klären! Danach kannst du mit 16 immer noch ausziehen, aber du bist bei sowas auf Unterstützung angewiesen! Du kannst doch nicht einfach dich in die Bahn setzen und nach irgendwo fahren. Also:

  • Klär dein Problem

  • Wenn dein Problem geklärt ist, entscheide was du machst!

    • Hol dir für das was du machst Unterstützung (Hast du eine Ahnung was so ein Auszug kostet?)

Und sowas schlimmes können dir deine Eltern garnicht getan haben!

0

wie wärs mit gar nicht...tut deiner familie nicht gut und vor allem dir auch nicht

Warum willst du von zu Hause abhauen? Flucht ist auch keine Lösung.

over103 28.01.2013, 15:09

scheiß leben keiner steht zu mir hab keine lust mehr

0
catchan 28.01.2013, 15:12
@over103

Wenn du weg läufst, ist auch niemanden geholfen. Weder dir noch deiner Familie noch deinen Freunden.

Versuch einfach mal deine Probleme im Griff zu kriegen.

0
Havege 28.01.2013, 15:09

Manchmal schon. Aber wenn, dann sollte man schon wissen wie es danach weiter geht.

Einfach weglaufen ist schwachsinnig.

0
over103 28.01.2013, 15:13
@Havege

ich weiß aber das würde ich am liebsten mache

wie wärs wenn ich nur für eine nacht verschwinde oder 2-3?

0
catchan 28.01.2013, 15:16
@over103

Klär das aber vorher mit deinen Eltern ab. Nicht, dass die noch verrückt werden vor Sorge.

Sonst kann es dir vielleicht helfen, einen kühlen Kopf zu bekommen und dir zu überlegen wie du deine Probleme im Griff bekommst.

0
over103 28.01.2013, 15:21
@catchan

das überlege ich schon jahre :-(

denke aber immer noch an die vergangenheit o.O kann mit nichts abschließen und habe etwas angst vor der zukunft,dass alles stimmen könnte was andere von mir denken wie ich später leben könnte (gefängnis, arbeitslos etc)

0
catchan 28.01.2013, 15:24
@over103

Früher in der Schule war ich auch nicht so beliebt.

Aber wenn ich das gemacht hätte, was die anderen gesagt haben,hätte ich mich schon längst umgebracht, was ich natürlich nciht habe.

Lass dich einfach nicht von diesen Idioten unterkriegen! Such dir ein paar gute Freunde und schau, das in der Schule einfach notenmäßig zumindest einigermaßen rund läuft.

0
over103 28.01.2013, 15:27
@catchan

bekomme mittwoch das zeugnis und habe einen durchschnitt von über 3,5 denke ich (weiß es nicht genau)

will einfach nicht mehr, würde ich mich traen hätte ich mich schon zum 10 mal umgebracht :-(

aber andere denken davon nichts und denken bestimmt dass ich ein ganz normales leben führe, das leider aber nicht

0
catchan 28.01.2013, 15:29
@over103

Habt ihr einen Schulpsychologen bei euch in der Schule? Geh mal zu ihm. Ich als Laie stoße da schnell an meine Grenzen.

0
catchan 28.01.2013, 15:36
@over103

Das glaube ich nicht.

Du bist aber ein sehr verschlossener Mensch. Um dich zu verstehen, musst du anderen erzählen, warum alles so sch... ist, warum du weglaufen willst, warum du dich umbringen willst. Nur dann kann man dich verstehen und dir helfen.

0
over103 28.01.2013, 15:45
@catchan

ich weiß ich bin verschlossen etc...aber das kommt bestimmt von den letzten jahren :-(

0
catchan 28.01.2013, 15:47
@over103

auf mir haben sie in der Schule auch einige Jahre rumgehackt. Ich weiß von mir selbst, dass es einem dann schwer fällt auf andere Menschen zuzugehen, aber es verschlimmert das Problem nur noch.

Bist du irgendwo dabei außerhalb der Schule? irgendwo, wo du dir Freunde suchen kannst?

0
over103 28.01.2013, 16:00
@catchan

bin in einem bzw zwei sportvereinen

ich komme ja ganz gut klar nur nicht so mit meiner leistung in der schule

aber denke viel zu oft an der vergangenheit bzw hat sich viel dadurch verändert

0
catchan 28.01.2013, 16:14
@over103

Ich kann dir leider auch nicht sagen, wie du aufhören kannst nicht mehr so viel an die Vergangenheit zu denken und nach vorne zu blicken. Ist nämlich leichter gesagt als getan.

Unternimm viel mit deinen Freunden aus dem Sportverein.

Ich bin der Meinung, dass dir am besten geholfen ist, wenn du dir professionelle Hilfe suchst, wie zum Beispiel der Schulpsychologe. Der wird nämlich dafür bezahlt, dass er dir hilft, auch wenn du Vorbehalte hast.

0

Leider Alter unbekannt.

Unter 18 bringen sie dich eh wieder zurück.

Und über 18 so ungeordnet auch keine Top-Idee. Wovon lebste dann? Wo wohnste? Was machst du wenn dein Geld alle ist?

mit bus und dann mit zug is besser :) aber warum da ganze=?

over103 28.01.2013, 15:10

alles ist sch*iße :-(

0
toto88stern 28.01.2013, 17:52
@over103

Das ist jetzt aber keine Begründung. Alles ist schéiße ist Rumtrenzerei! Wenn du wenigstens mal irgendwie konkret dein Problem sagen würdest...

0

Was möchtest Du wissen?