Wie von der Selbstbefriedigung loskommen?

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wie alt bist du denn? Noch in der Pubertät? Dann ist es vielleicht nur eine Phase, die vorbei gehen wird.

ich bin jetzt 19, aber etwas später dran (so 2-3 Jahre...)

0
@danielheufer

Ach, das geht doch noch! Gibt Schlimmeres! Möchtest du denn ganz damit aufhören?

0
@Liliac

ja, eben, darum gehts ja... ich versuche es jetzt schon seit guten drei Jahren

0
@danielheufer

Versuch Situationen zu meiden, die dich an machen. Wenn es doch dazu kommt, probiere kalte Duschen ,oder konzentriere dich auf etwas wirklich abtörnendes. Ansonsten kann ich dir nur zur eisernen Disziplin raten.

0
@Liliac

disziplin ist für mich: schön wärs! ich bin halt darin sehr willensschwach...

0
@danielheufer

Warum auch nicht. Wenn es deine Überzeugung ist. Ich denke da anders, aber das ist halt eine Ansichtssache. Hier sind eben viele unterwegs die gerade bei solchen Themen einfach nur mal was sagen wollen, ob es nun Sinn macht oder nicht.

0
@Liliac

wo bleibt da der sinn? die sollen halt mal nachdenken, so'ne Frage scheibt man ja nicht umsonst... :)

0

Geh ins Kloster... nein spaß, das meiste spielt sich bei dir im Kopf ab wie zum Beispiel beim Rauchen du mussten den Willen dazu haben, erst dann kommst du davon los natürlich wird jeder sagen das es ok ist aber wenn es dir so wichtig ist probiere mit jemanden darüber zu reden aber nicht gerade deine Eltern =) zB. deiner besten freundin oder deinem besten Freund am besten vom gleichen Geschlecht

mfg bloover

Es ist ein natürlich biologischer Prozess, der nicht aufgehalten werden kann. Du kannst es nur unterdrücken, wirst aber früher oder später davon depressiv werden können. Manche wurden durch diese "Tabu" Sichtweise pädophil oder vergewaltigten Frauen. Ich rate dir, es zu tun, es schadet deinem Körper, sowie deiner Seele nicht.

Was für ein Quatsch!!!

0

Was möchtest Du wissen?